Triathlon Club Fischkombinat Rostock

Großartige FIKO-Präsenz beim 11. Darßmarathon 2016

Das morgendliche Wetter bescherte den Startern beim 11. Darßmarathon wohl etwas Kopfzerbrechen ob der Anzugsordnung und verlangte während des Laufens so Einiges ab: bei Temperaturen um 0 °C und Schneefall wollte man nicht so richtig an die aus den Vorjahren gewohnt wärmenden Sonnenstrahlen zum Zieleinlauf glauben…
Unsere 7 Marathonstarter/innen ließen sich von den wiedrigen Bedingungen nicht beeindrucken und brachten die Strecke bravourös hinter sich, so dass am Ende Platz 1 (Carsten Tautorat) und 2 (Jan Seemann) bei den Männern in der Einzel- sowie Gesamtwertung und Platz 1 und 7 in der Teamwertung zu Buche schlugen. In einem Feld von insgesamt 281 Starter/innen bedeuten (neben den Plätzen 1 und 2, s. o.) Platz 8 / Angelika Rosenow, Platz 13 / Iris Wiesner, Platz 13 / Andreas Millat, Platz 14 / Philip Gierer und Platz 21 / Jörg Rehle jeweils in ihren AK eine beachtliche Leistung.

Anders die Situation auf der halben Distanz: zwar bei gleichen Temperaturen gestartet, ging jedoch ein Teilnehmerfeld, das gut dreimal so viele Läufer und Läuferinnen (906) an der Startlinie vereinte, auf den Rundkurs. Darunter 27 FIKOaner, die ihren Marathon-Kollegen/innen in Sachen Qualität nicht nachstanden. Auch hier wurden zahlreich Podiumplätze erlaufen: Platz 1 / Arne Welenz, Platz 2 / Sandra Mair, Platz 2 / Rudi Welenz, Platz 2 / Gunnar Schlimm, Platz 2 / Hauke Markus Michaelis, Platz 3 / Kai Gloyna, Platz 3 / Christian Kurrat, Platz 4 / Sven Förster, Platz 5 / Bernd Ackermann, Platz 6 / Lars Pospischill, Platz 8 / Dorit Große-Freese, Platz 8 / Neita Tautorat, Platz 13 / Yvonne Dickopf, Platz 15 / Christian Klüsener, Platz 18 / Katrin Jonas-Brockhausen, Platz 22 / Steffi Klose, Platz 24 / Silke Niemann, Platz 25 / Alexander Schreiber, Platz 27 / Peter Wagner, Platz 31 / Sabine Haack, Platz 32 / Kathrin Chinnow, Platz 34 / Sven Abrokat, Platz 47 / Sven Zimmerman-Rieck, Platz 48 / Christina Ackermann, Platz 56 / Silke Holzmüller-Laue, Platz 89 / Carsten NIemann, Platz 107 / Toralf Laue (alle in ihrer AK).

In Summe konnte hier gleich zweimal mit dem Team auf’s Treppchen gelaufen werden (Platz 1 und 2). Platz 5, 10, 20, 37, 50 und 58 bei der Teamwertung belegen beeindruckend die eingangs erwähnte Starterzahl von 27 FIKOaner/innen.

Insgesamt ein aus FIKO-Sicht erfolgreicher Laufsonntag, der wohl eine (kleine) Vorbereitung im nicht minder erfolgreichen Laufsonnabend fand: Aliena und Jan Seemann rollten gewissermaßen mit ihrem Sieg in der Familienwertung beim Familien-Minimarathon den Teppich für den kommenden Tag schonmal aus…

Und wie es zu erwarten war: spätestens zur Siegerehrung war sie dann tatsächlich da, die Sonne.
Herzlichen Glückwunsch an alle! GS

Ergebnisse findet Ihr hier Ergebnisse 11. Darßmarathon

TC FIKO Rostock

Kopernikusstraße 17A
Sportforum 18057 Rostock
Telefon / 0381 2013732

Bürozeiten
Mo / 9 – 13 Uhr
Di / 10 – 14, 15 – 17 Uhr
Fr / 10 – 13, 14 – 16 Uhr