News

12. hella marathon nacht

Am Abend des 2. August startete um 18:00 Uhr die Rostocker Marathonnacht zum 12. Mal. Mit an den Start über den langen Kanten gingen Fred Schmidt und unsere Vereinsstaffel. Während Fred die 42 km allein absolvierte teilten sich Karl Schreiber, Philipp Baar, Tom Gröschel, Jannis Töpfer und Regina Salinas die Strecke auf. Die Ziele der Staffel und von Fred waren dann auch sehr unterschiedlich: Fred wollte ankommen und die Staffel ihren ersten Platz aus dem Vorjahr verteidigen. Beides gelang! Die Staffel stellte dabei sogar einen neuen Staffelrekord auf. Sie unterbot ihre eigene Bestleistung aus dem Vorjahr um 38 Sekunden. Die zweitplatzierte Staffel kam bei schwülwarmem Wetter mehr als 25 (!) Minuten später an. Das ist auch auf einer so langen Strecke ein deutlicher Unterschied. Bleibt noch zu erwähnen, dass auch in weiteren Staffeln einige FIKOianer teilnahmen.

Als die Marathonies unterwegs waren fiel der nächste Startschuss am Neuen Markt. Der Schülerlauf führte knapp drei Kilometer durch die Rostocker Innenstadt. Hier hatten Maximilian Trapp und Karl Dietrich gemeldet. Sie vertraten die Vereinsfarben würdig. Maxi kam auf den 2. Platz und Karl wurde in dem 50 Schüler umfassenden Startfeld Siebenter.

Das größte Starterfeld gab es erneut beim Halbmarathon, der um 20:00 Uhr an der Mautstelle des Warnowtunnels gestartet wurde. Steffi Klose und Kathrin Chinnow nahmen die Strecke ebenso in Angriff wie ihre männlichen Vereinskameraden Christian Kurrat, Holger Regber, Matthias Schoen, Holger Ladwig, Rudi Welenz, Michael Köhnke und Axel Schmidt. Auch hier waren die Ziele der Teilnehmer unterschiedlich. Das Ziel erreichten alle Starter. Wegen der guten Leistungen von Cristian, Holger und Mattias gewann der TC FIKO Rostock sogar die Mannschaftswertung über die Halbmarathondistanz.

Wir gratulieren allen Teilnehmern herzlich und wünschen weiterhin schöne Ferien.

A. M.

NNN Spendenlauf

Gemeinsam mit Partnern und Sponsoren veranstalten wir am 2. September einen Spendenlauf. Wir würden uns freuen, viele Sportler im Leichtathletikstadion begrüßen zu dürfen. Die genauen Daten der Veranstaltung könnt ihr dem folgenden Plakat entnehmen.

A. M.

Gute Resultate beim Warnowschwimmen

Heute ist ein Artikel zur 13. Auflage des Warnowschwimmen in der NNN erschienen. Der traditionelle Schwimmwettkampf wurde am vergangenen Samstag im Rostocker Stadthafen ausgetragen und konnte mit insgesamt 137 Starter/-innen auf beiden Schwimmstrecken (2.200 m und 500 m) einen neuen Teilnehmerrekord verzeichnen. Auch der TC FIKO Rostock war wieder erfolgreich vertreten. FIKO-Triathletin, Sophie Fischer, die bereits eine Woche zuvor bei den Deutschen Meisterschaften der Jugend und Junioren in Grimma ihre Schwimmqualitäten unter Beweis stellte, gewann in hervorragenden 29:59,5 min auf der 2.200 m langen Strecke noch vor Annike Scheltz das Rennen der Frauen. Dies bedeutete zugleich Platz 8 im gesamten Starterfeld. Herzlichen Glückwunsch, Sophie!

Mit Tom Richter (8. Platz), Toralf Scheltz (28. Platz) und Dieter Schulz alias „Schulle“ (68 Jahre), der mit Platz 43 einen sehr guten Platz im vorderen Mittelfeld belegen konnte, waren weitere Athleten des TC FIKO Rostock erfolgreich. Herzlichen Glückwunsch! Weitere Ergebnisse findet ihr unter
www.warnowschwimmen.de

S.Sch.

Lauftreff mit Lotte Sander

Für den Zeitraum der Sommerferien treffen sich die Läufer dienstags 18:00 in Papendorf am Sportlerheim zum gemeinsamen Lauftraining. Anschließend wird eine kurze, lockere Gymnastikeinheit gemacht und wer möchte, kann noch in den See hüpfen und ein paar Runden ziehen.

L. S.

Gratulation der DTU für die Auszeichnung mit dem „Grünen Band“

Die DTU hat unserem Verein zur Auszeichnung mit dem „Grünen Band“ gratuliert. A. M.

Seite 62 von 73« Erste...102030...6061626364...70...Letzte »

TC FIKO Rostock

Kopernikusstraße 17A
Sportforum 18057 Rostock
Telefon / 0381 2013732

Bürozeiten
Mo / 9 – 11 Uhr
Do / 14.30 – 16 Uhr
Fr / 16.30 – 18 Uhr