Triathlonclub FIKO Rostock e.V.

15. Burkhard-Greifenhagen-Gedenklauf mit familiärer Stimmung

Beim 15. Burkhard-Greifenhagen-Gedenklauf am vergangenen Adventssonntag herrschten milde Temperaturen und eine familiäre Stimmung. 10.00 Uhr wurden insgesamt 83 Läufer und Läuferinnen vom Vater des 2001 bei einem Kletterunfall in den Alpen tödlich verunglückten Allroundsportlers, Burkhard Greifenhagen, auf die Strecke geschickt. Je nach Länge der gewählten Distanz hatten die Teilnehmer den 2,5 km langen Rundkurs nahe des „Darwineums“ im Barnstorfer Wald einmal, zweimal (5 km) bzw. viermal (10 km) zu absolvieren. Den Wettkampf über die 10 km konnte Lea Rohrmoser vom organisierenden Verein TC FIKO Rostock in 38:29 min für sich entscheiden. Zweite wurde in einer Zeit von 53:10 min Dorit Große-Freese, auf dem dritten Platz folgte Carmen Schadach (56:17 min). Die 10 km der Männer gewann in 38:59 min Christian Kurrat (TC FIKO Rostock) vor dem FIKO-Läufer Holger Regber (39:05 min), Zweiter über die 5000 m bei den diesjährigen Internationalen Deutschen Meisterschaften Leichtathletik der Menschen mit Behinderung. Platz drei belegte FIKO-Vizevorstand Christian Köhler (39:30 min).

Bei den 5 km der Frauen siegte Triathlon-Nachwuchshoffnung Jana Millat (TC FIKO Rostock) in einer Zeit von 21:07 min vor Martina Salewski (27:49 min) und den beiden Drittpatzierten Sandra Mair (TC FIKO)und Antje Michaelis (Team City Sport Rostock/ beide 27:50 min). Die 5 km der Männer gewann Tobias Naß (17:57 min/ LAC Mühl-Rosin) vor Kefayatullah Qaderi (18:34 min/ Hütte e.V. Rostock). Auf dem dritten Rang landeten die FIKO-Nachwuchstriathleten Lennart Köhnke und Eric Dittrich (beide 19:01 min).
Siegerin auf der 2,5 km Distanz wurde Anke Hierundar (11:54 min/ TC FIKO), gefolgt von Lisann Schwedes vom LAV Ribnitz-Damgarten Sanitz e.V. und Varinia Stiegemann . Die 2,5 km der Männer absolvierte Filip Schwertfeger (11:40 min) vom TC FIKO am schnellsten, kurz darauf liefen Ruben Hierundar (11:54 min/ TC FIKO) und Bjarne Dittrich (12:37 min) durch das Ziel.

Als jüngster Teilnehmer (Jahrgang 2012!) finishte Antonio Demski (Ribnitzer SV) die 2,5 km in einer Zeit von 17:38 min.

Alles in allem ein schöner Adventslauf mit familiärer Atmosphäre.
S. Sch.

TC FIKO Rostock

Kopernikusstraße 17A
Sportforum 18057 Rostock
Telefon / 0381 2013732

Bürozeiten
Mo / 9 – 11 Uhr
Do / 14.30 – 16 Uhr
Fr / 16.30 – 18 Uhr