Erster Kadertest der neuen Saison

Mit einer noch nie da gewesenen Anzahl an Athleten machten sich die Leistungssportler des TC FIKO am vergangenen Samstag auf nach Neubrandenburg zum 1. der insgesamt drei Kadertests des Triathlon Verbandes Mecklenburg – Vorpommerns. Die jährlichen Vergleichswettkämpfe sind zum Einen eine gute Standortbestimmung und eine Möglichkeit Leistungsprozesse transparent darzustellen und zum anderen in den älteren Jahrgängen Leistungskriterien zu überprüfen.

In den jüngeren Altersklassen, die vor dem 400m – Test in der Schwimmhalle, einen 3000m – Lauf absolvieren mussten, wurden durchweg gute bis sehr gute Leistungen gezeigt. Die wichtigen Entwicklungssprünge waren bei allen deutlich zu erkennen, was sich sogar bei Emma Tiedemann (11:20min) und Anton Lange (11:06min) in der Erfüllung ihrer Kadernorm wiederspiegelte. Die etwas älteren Sportler, rund um die Trainingsgruppe von Andreas Klütsch, stand den Leistungen der „Kleinen“ über die längerer Strecke (5000m) in Nichts nach. Mit 16:23min durch Eric Dittrich (Jun), 16:24min durch Karl Diedrich (JgA) und 18:45min durch Jana Millat (Jun) erfüllten direkt drei Sportler die Kadernorm. Auch „Ex-Schwimmer“ Joshua Berles lief mit 18:03min deutliche Bestzeit.

Beim anschließenden Schwimmtest konnte vor allem Leon Thiel mit einer Zeit von 5:00min über 400m überzeugen und erfüllte damit die von ihm geforderte Kadernorm. Obwohl es für die meisten der jungen Sportler der erste Kadertest überhaupt war, kamen alle mit den Bedingungen und der Nervosität gut zurecht und unterboten ihre bisherigen Bestzeiten deutlich.

Mit diesem guten Saisonstart wird den nächsten Höhepunkten entgegen gefiebert und konzentriert an der Form für die kommende Saison gearbeitet. Der nächste Kadertest wird im Januar stattfinden.

Crosslauf – Landesmeisterschaften in Laage

von J.S.

Die Herbstmonate sind traditionell den Crossläufen vorbehalten. Auch unsere Läuferinnen und Läufer nutzen diese Jahreszeit, um sich für die neue Saison in Form zu bringen. In diesem Jahr richtete der SC Laage die Cross-Landesmeisterschaft, die gleichzeitig als letzter Wettbewerb in die Laufcupwertung des Leichtathletikverbandes M-V (LVMV) einging,  aus. Die Teilnehmerzahlen belegten, dass die Beliebtheit dieses traditionellen Laufformats von Jahr zu Jahr zu steigen scheint.
Auch unser Verein stellte eine Vielzahl an Teilnehmer/innen, trotz vieler krankheitsbedingter Ausfälle. Am Vormittag standen die Wettbewerbe der Erwachsenen auf dem Programm. Unser Laufcup-Team konnte hier sehr stark auftrumpfen. So wurden Adrian Karnitzki (M20), Paul Bentzel (M30), Silvio Zippan (M45), Arne Welenz (M50) jeweils Landesmeister in ihren Altersklassen. Hinzu kam ein 3. Platz von Bisrat Aweno (M20). Matthias Weippert, nicht in der Landesmeisterschaft gewertet, gewann die Gesamtwertung und damit zumindest zum dritten Mal in Folge den Laufcup des LVMV. Gleichzeitig machten die FIKO-Läufer wieder Boden auf den bis dato in der Teamwertung des Laufcups führenden SV Turbine Neubrandenburg gut. Hier bleibt die spannende Frage, ob sich FIKO auf der Zielgeraden die Teamwertung zum dritten Mal in Folge sichern konnte, noch offen.
In den jugendlichen Altersklassen holte Eric Dittrich sich den Titel in der U18-Wertung. Thore Wegner gelang in der W15 Wertung ein zweiter Platz.
Zahlenmäßig stark vertreten sind unser FIKO Jungs und Mädchen in den jüngeren Altersklassen. Zum Teil waren es für einige Teilnehmer/innen die ersten Erfahrungen bei Landesmeisterschaften und durchweg gaben sie ihr besten und wurden mit guten Platzierungen belohnt.
Ihren Landesmeistertitel verteidigte Emma Tiedemann (W13) über die Distanz von 2,4 km vor Aliena Seemann. Bei den Jungs (M13) gewann Melvin Otto die Bronze-Medaille vor Bjarne Seemann (4.), Filip Schwertfeger (5.) und Ruben Hierundar (6.). Ebenfalls einen Titel holte sich Anton Lange (M12). In der zweiten Runde konnte er das FIKO interne Duell mit Justus Kumlehn für sich entscheiden. Knapp am Podium vorbei ging es hier für Milan Müller (4.) und Theodor Herber (5.). Chiara de Cahsan (W12) belegte in ihrer Altersklasse den zweiten Rang und Diego Wald erlief sich den Bronzeplatz in der M11. Geehrt wurden ebenfalls die Top acht Platzierungen von Fenella Otto (6. Platz, W11) und Lasse Mann (5. Platz, M10).
Wir gratulieren allen unseren Athletinnen und Athleten.

Erstes Trainingslager der Leistungssportler

Auch wenn die Saison unserer Leistungssportler der Trainingsgruppe um Andreas Klütsch noch sehr jung ist, wurde die Umfänge im Rahmen des vom Landestrainer Frank Heimerdinger einberufene Trainingslager zum ersten Mal deutlich erhöht.

Auf dem Gelände des olympischen Leistungsstützpunkt in Kienbaum wurde neben den läuferischen Grundlagen, auch im Schwimmen schwerpunktmäßig gearbeitet. Die insgesamt 28km im Wasser stellten für Simon Vogel und Karl Diedrich eine erste Akzentuierung auf ihrem Weg zu den deutschen Meisterschaften im kommenden Jahr in Grimma dar.

Ein etwas näheres Ziel beschreibt der D-Kadertest am kommenden Wochenende in Neubrandenburg, der eine erste Standortbestimmung, nicht nur für Karl und Simon, sein soll.

Einladung zur FIKO-Weihnachtsfeier

Liebe Vereinsmitglieder,

hier nochmal die Einladung des FIKO-Vorstandes zur diesjährigen Weihnachtsfeier am 01.12.2018, wie sie auch schon in den E-Mail-Verteiler gegangen ist. Antwortet bitte kurzfristig auf die erhaltene E-Mail, oder meldet Euch HIER unter Angabe der Personenzahl und bei Kindern und Jugendlichen bitte auch mit Altersangabe an.

Wir freuen uns auf einen gemütlichen, weihnachtlichen Abend mit Euch!

Mitgliederversammlung 2018

Achtung: Raumänderung!!!

Rostock, den 30.10.2018

Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung des
TC FIKO Rostock e.V.

Sehr geehrte Vereinsmitglieder,

zu unserer Mitgliederversammlung am 29.11.2018 möchten wir Euch herzlich einladen.

Ort: Neptun-Schwimmhalle, VIP-Raum
Zeit: 19:00 Uhr alles lesen

Seite 1 von 7812345...102030...Letzte »

TC FIKO Rostock

Kopernikusstraße 17A
Sportforum 18057 Rostock
Telefon / 0381 2013732

Bürozeiten

Mo / 9 – 11 Uhr
Do / 14.30 – 16 Uhr
Fr / 16.30 – 18 Uhr

Blogstatistik seit 2017

  • 85.995 Besuche

Sponsoren