Triathlonclub FIKO Rostock e.V.

LVMV Laufcup – erfolgreiches Abschneiden beim 12. scn energy Lauf in Jatznick

von P.B.

Am 23.06.2018 lud der SV scn energy Torgelow e.V. die Läuferinnen und Läufer des Landes nach Jatznick ein, um dort die Laufcup-Wettbewerbe über 2, 7,5 und 15 Kilometer auszutragen. Sieben Sportler des TC Fiko Rostock e.V. folgten der Einladung und traten über alle Distanzen an.
Mit 17 Grad Celsius waren die Temperaturen zum Laufen ideal, lediglich ein kräftiger Nordwind stellte eine wettertechnische Herausforderung dar.
Über 15-Kilometer-Strecke bildete sich schnell eine fünfköpfige Spitzengruppe bestehend aus Markus Riemer, Uwe Kleinschmidt, Paul Bentzel (alle TC Fiko Rostock e.V.), Zeru Mekonen (SV Turbine Neubrandenburg) und Nils Schmiedeberg (TriFun Güstrow). Schmiedeberg leistete von Beginn an den Großteil der Führungsarbeit und musste nach sieben Kilometern als Erster den Anstrengungen Tribut zollen. Fortan hielten Uwe Kleinschmidt und Markus Riemer das Tempo hoch. 1,5 Kilometer vor dem Ziel fiel auch Paul Bentzel ab. Zeru Mekonen konnte im Schlussspurt die meisten Kräfte mobilisieren und gewann den 15-Kilometer-Lauf in 55:09 min. Zweiter wurde Uwe Kleinschmidt (55:16 min/ 2. M20). Die Plätze drei und vier errangen Markus Riemer (55:29 min/ 1. M30) und Paul Bentzel (55:51 min/ 2. M30). David Köppen (57:56 min/ 3. M30) und Silvio Zippan (58:35 min/ 1. M45) erreichten das Ziel als Sechster und Achter.
Über die 2-Kilometer-Distanz konnte Diego Wald (M U12) einen weiteren Altersklassensieg in 7:34 min einfahren. Außerdem kam Christoph Kamm (M45) über die 7,5 Kilometer als Zweiter seiner Altersklasse ins Ziel.
Bei der anschließenden Tombola im Rahmen der Siegerehrung waren die Fiko-Starter leider weniger erfolgreich. Nur David Köppen räumte einen Preis ab. Das Glück ist halt doch nicht immer mit den Tüchtigen. 😉
Wir beglückwünschen unsere erfolgreichen Teilnehmer und bedanken uns herzlichst beim Veranstalter!

+++ VERLOSUNG +++

Gemeinsam mit unserem Sponsor, der OSPA, verlosen wir drei Startplätze für die Jedermannstaffeln am kommenden Samstag.

Schickt einfach bis Donnerstag 12:00 Uhr eine E-Mail mit dem Betreff „Staffel-Verlosung“ an info@tc-fiko.de.

Die drei Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt. Wir drücken euch die Daumen und wünschen euch viel Spaß beim 15. Papendorfer OSPA Triathlon.

Jugendsportspiele des Landes M-V

Das vergangene Wochenende war sportlich geprägt von den Wettkämpfen der Jugendsportspiele, welche an diversen Sportstätten der Hansestadt Rostock stattfanden. Organisiert von der Sportjugend M-V, dem LSB, den Landesverbänden, der Stadt und den Sportvereinen, bekamen über 4000 Sportler die Möglichkeit, ihre Leistungen bei Wettkämpfen in den verschiedensten Sportarten zu vergleichen und die Freude am Sport live zu erleben.

Für die Nachwuchs-Triathleten unseres Vereins…  alles lesen

Erfolgreicher FIKO Nachwuchs bei den Leichtathletik-Landesmeisterschaften

Am Samstag und Sonntag (16./17.06) fanden im Rahmen der Jugendsportspiele die Landesmeisterschaften der Leichtathleten in Rostock statt. Bei besten Bedingungen konnten unsere Athlet/innen hervorragende Ergebnisse erzielen und kräftig Medaillen sammeln. Die LäuferInnen der Trainingsgruppe um Trainer Klaus-Peter Weippert holten allesamt Landesmeistertitel. So siegten Malte Propp (U20) über 1500-m (3:59,17 min) und 800-m (1:54,47 min) und Jan Ole Schwarz (U20) über die 2000-m-Hindernis (6:13,49 min) und 5000-m (15:54,6 min). Für Milla Mann  bedeuteten 10:44,05 min über 3000 m  neben dem Titel ebenfalls die Norm für die Deutschen Meisterschaften im heimischen Stadion. Gleiches gilt für Thore Wegner mit seinen 9:36,41 min über dieselbe Distanz. Charlotte Spitzner konnte nach langer Pause über 800 m den Titel erringen, hinzu kam der Vizetitel über 1500 m, den auch Milla in ihrer AK  über diese Distanz erreichen konnte.
Die U14 Trainingsgruppe von Nachwuchstrainer Jan Seemann zeigte sich ebenfalls sehr gut auf die Landesmeisterschaften vorbereitet. Sechs Medaillen konnten „eingefahren“ werden. Einen Titel gab es durch Aliena Seemann (W13) über 800 m (2:27,29 min). Hervorragende Zweite im 75-m Sprint wurde Charlotte Köhler (W13) in 10,11 s (PB im Vorlauf mit 10,06 s). Chiara de Cahsan (W12) lief in ihrem 800-m Rennen mit ausgezeichneten 2:31,77 min ebenfalls auf den Silberrang, ebenso wie Justus Kumlehn (M12) in seinem starken 800-m Lauf (2:33,18 min). Bronze gab es für Bjarne Seemann (M13) über 800 m (2:35,66 min). Für die größte Überraschung sorgte allerdings die 4×75-m Staffel der WU14. Sie erliefen zur Freude der Eltern und Trainer in der Besetzung Chiara, Aliena, Annemarie Görwitz und Charlotte den Bronzerang.
Des Weiteren gab es viele persönliche Bestleistungen, z.B. für Mia Marie Weippert, Annemarie und Charlotte im Weitsprung (4,66 m, 4,73 m bzw. 4,79 m).
Lea Pavilian (U18) wurde im Finale über 100-m Fünfte, über 200 m gute Siebente und über 400-m Sechste.
Wir gratulieren allen unseren Athletinnen und Athleten zu ihren ausgezeichneten Leistungen.

Spitzenleistungen bei den Landesmeisterschaften

Spitzenleistungen bei den Landesmeisterschaften

Bei den Triathlon-Landesmeisterschaften für die Kinder und Jugendlichen am Samstag in Zarrentin, stellten die jungen Sportler des TC FIKO Rostock ihre gute Form erneut unter Beweis.

Während sich die Schüler B und C bei einem Swim & Run vergleichen konnten, kämpften unsere Schüler A, Jugend B und Jugend A um den begehrten Titel des Landesmeisters im Triathlon. Auch für den Schülercup M-V wurden bei diesem Wettkampf wertvolle Punkte gesammelt.

In der A-Jugend sicherte sich….. alles lesen

Seite 1 von 6712345...102030...Letzte »