Deutsche U23-Meisterschaften der Leichtathletik – Marie Burchard holt Silber, Malte Propp auf Platz 8

Temperaturen über 30°C und starker Wind machten es den Läuferinnen über die 5.000 m nicht leicht.  In einem beherzten Rennen holte Marie Burchard hinter Leah Hanle (TSV Holzelfingen, 16:55.90 min) den Vizemeistertitel in 17:09.86 min.

Ihren Medaillengewinn kommentierte die Rostockerin folgendermaßen:

Es war von Anfang an klar, dass das kein schnelles Rennen wird – die Bedingungen waren dafür zu schwierig. Es war ein klassisches Meisterschaftsrennen, da geht es um die Platzierung, und mit der bin ich sehr zufrieden

Die hohen Temperaturen machten auch dem Deutschen U20-Vizemeister über 10.000m zu schaffen. In einem taktischen Rennen der Junioren über 5.000 m hielt sich Malte bis kurz vor Schluss jedoch aussichtsreich in der Spitzengruppe, musste dann aber 800 m vor dem Ziel abreißen lassen. Den letzten Bahnwettkampf vor den Ende Juli in Rostock stattfindenden Deutschen Jugendmeisterschaften beendete der Athlet vom TC FIKO letztlich auf Rang 8. Sieger des Rennens wurde Devin Meyrer (LG Kreis Ahrweiler) vor Lukas Eisele (LG Filder).

Zieleinlauf von Marie

Glücklich über Silber: Marie Burchard gemeinsam mit Trainingspartnerin Julia Klein (SC DHfK Leipzig), die ihren 1500 m Vorlauf gewann

Auf Platz 8 – Malte Propp

 

TC FIKO Rostock

Kopernikusstraße 17A
Sportforum 18057 Rostock
Telefon / 0381 2013732

Bürozeiten

Mo / 9 – 11 Uhr
Do / 14.30 – 16 Uhr
Fr / 16.30 – 18 Uhr

Blogstatistik seit 2017

  • 86.054 Besuche

Sponsoren