Dünenläufer Graal-Müritz

von M.S.

Am 05.10.19 fand zum 4. Mal der Dünenläufer in Graal-Müritz, in der Rostocker Heide statt, wobei ein neuer Teilnehmerrekord mit mehr als 400 erreicht wurde.

Auch dieses Jahr nahmen wieder einige Fiko-Mitglieder bei den Distanzen Erlebnislauf und ½ Dünenläufer teil.

Bei diesen Läufen geht es normalerweise über Heide-, Düne-, Waldwege, jedoch wurde dieses Jahr auf Grund der vorhergehenden Naturunbilden kurzfristig die Wegführung über die Dünen mit anschließenden Strandabschnitt geändert. Somit wurde der 9,1km messende Erlebnis- und 24km ½ Dünenläufer zum echten Hindernislauf nach dem Motto: so springt der Hase durch Düne, Heide und Wald, wobei sich das Wetter überwiegend sonnig bei ca 10°C einpegelte.

Der Erlebnislauf wurde gegenüber dem ½ und Dünenläufer später gestartet, endete jedoch auch schon früher. Im Vorjahr noch auf Platz 3 abgedrängt – in diesem Jahr jedoch als 1. nach 36min06 wurde die Dünenläuferglocke durch Martin Schulz (1.M45) geläutet. Dann müsste es bei den Mädels eigentlich 2 mal Platz 3 geben, denn Birgit Starck kam zeitgleich mit der Hallenserin ins Ziel (44:58) und wurde in Platz 4 gestuft (1.W50)  – schade.

Beim ½ Dünenläufer (24km) weiblich war dann Iris Wiesener mit 2:30h, auf Platz 20 (3.W50), männlich: Jörg Wiesener mit 1:58h auf Platz 22 (2.M50), Thomas Kühne mit 2:34h auf Platz 57 (5.M55)

ins Ziel gekommen.

Alle Ergebnisse sind hier nachzulesen: https://my4.raceresult.com/114159/

TC FIKO Rostock

Kopernikusstraße 17a
Sportforum, 18057 Rostock
Telefon / 0381-2013732
Folge uns / Facebook, Instagram

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.