LM Marathon – Tim Klatt schrammt knapp am Meistertitel vorbei

Der 35. Ückermünder Haffmarathon am gestrigen Sonnabend war gleichzeitig die Landesmeisterschaft auf dieser Strecke. Trotz des verletzungsbedingten Fehlens des Rostocker „Marathonmanns“ Carsten Tautorat (TC FIKO Rostock) hatte sich ein illustres Feld der Straßenläufer eingefunden. Neben dem wiedererstarkten Mathias Ahrenberg (LG Schwerin) musste FIKO-Hoffnung Tim Klatt insbesondere die beiden Greifswalder Alexander Au und Jan-Henrik Lange (beide HGS Uni Greifswald) sowie den erfahrenen Sven Lorenz (1. LAV Torgelower) auf der Rechnung haben. Dieser legte dann auch gleich schnell los. Tim Klatt blieb von Beginn an auf Tuchfühlung und lief ein konstantes und kluges Rennen. Bereits bei der Halbmarathonmarke lag er gemeinsam mit Christian Kittler (Turbine Neubrandenburg) in Front. Diese Führung musst Tim erst kurz vor Schluss an den Greifswalder Jan-Henrik Lange abgeben, der bis dahin immer in Schlagweite lief und sich den Titel mit einer schnellen letzten Runde in 2:48:21 h und damit nur 20 Sekunden vor Tim sicherte. Alexander Au kam als Dritter in 2:51:30 h noch vor Mitfavorit Mathias Ahrenberg (2:53:05 h) ins Ziel. Mit Christian Kurrat (2:59:48 h) und Silvio Zippan (2:59:52 h) lieferten zwei weitere Fikoianer Top-10 Platzierungen und Zeiten unter der 3-Stunden-Marke ab.

Herzlichen Glückwunsch unseren erfolgreichen Marathonläufern!

TC FIKO Rostock

Kopernikusstraße 17A
Sportforum 18057 Rostock
Telefon / 0381 2013732

Bürozeiten

Mo / 9 – 11 Uhr
Do / 14.30 – 16 Uhr
Fr / 16.30 – 18 Uhr

Blogstatistik seit 2017

  • 91.521 Besuche

Sponsoren