Was macht eigentlich Johannes Vogel?

Die letzte Saison war für unseren Athleten Johannes Vogel mit einigen Höhepunkten versehen. Nach dem Podestplatz bei den deutschen Meisterschaften der U23, nahm Johannes auch bei den Europameisterschaften in Glasgow teil und zog zum ersten Mal das deutsche Nationaltrikot über. Am ende überzeugte „Jojo“ noch auf internationaler Bühne und lief beim Afrika – Cup in Dakar ein weiteres Mal auf das Podest. In dieser Saison will der ehrgeizige Sportler nochmal einen drauf setzen und hat dafür bereits früh den Grundstein gelegt.

Mitte März wurde Johannes, der aktuell am Bundesstützpunkt in Potsdam trainiert, im bundesweiten Vergleich der DTU in Nürnberg guter 5. und sicherte sich damit die Qualifikation für die umkämpften Weltcups. Nach schweißtreibenden Wochen im Trainingslager in Südafrika und zuletzt auf Mallorca, wird unser Eigengewächs zum ersten Mal unter Beweis stellen können was er kann. Am 11./12. Mai steht er in Chengdu (China) an der Startlinie um sich mit starker internationaler Konkurrenz zu messen.

Es stehen noch weitere Weltcups auf dem Wettkampfplan unseres Sportlers, die aber aufgrund der zu vergebenen Startplätze noch nicht zu 100% bestätigt sind. Wir wünschen Johannes viel Erfolg in den nächsten Wochen und Monaten und verfolgen gespannt den weiteren Saisonverlauf.

Du machst das, Jojo!

TC FIKO Rostock

Kopernikusstraße 17A
Sportforum 18057 Rostock
Telefon / 0381 2013732

Bürozeiten

Mo / 11 – 13 Uhr
Fr / 16.30 – 18 Uhr

Blogstatistik seit 2017

  • 120.113 Besuche

Sponsoren