10.000m Bahnlauf – je 12 Landesmeistertitel gehen nach Rostock und Neubrandenburg

Mit Favoritensiegen endeten die in Wismar ausgetragenen Landesmeisterschaften im 10.000 m Bahnlauf. In der Gesamtwertung siegte die für den SV Turbine Neubrandenburg startende Anna-Izabela Böge in 39:47,01 min (1. Platz W40) vor Antina Neugebauer (TC FIKO Rostock, 40:00,38 min, 1. Platz W20) und der Güstrowerin Anne-Kathrin Litzenberg (TriFun, 40:57,56, 2. Platz W20).

Auch im Laufcup des Leichtathletikverbandes scheint damit die Gesamtsiegerin schon vorzeitig festzustehen. Ungewiss ist der Ausgang dagegen noch bei den Männern. Der in der Laufcup-Wertung führende Markus Riemer (34:56,35 min, 1. Platz M30) musste seinem Vereinskameraden Matthias Weippert (33:56,37 min, 1. Platz M40, beide TC FIKO Rostock) am Sonnabend den Vorrang lassen, der damit sein LC-Punktekonto um 25,5 Punkte erhöhte. Zusammen mit Carsten Tautorat (35:41,29 min, 1. Platz M35, ebenfalls TC FIKO), der in einem starken Finish noch auf Rang 3 vorlief, war das Gesamtpodium bei den Männern fest in Rostocker Hand. Der erstmals bei den Männern startberechtigte Uwe Kleinschmidt erlief als Gesamtvierter in neuer persönlicher Bestzeit (35:47,71 min) den Sieg in der Altersklasse M20, genauso wie Arne Welenz in der M45 (37:06,55 min). Ein starkes Rennen zeigte auch der Güstrower Nils Schmiedeberg, der in 36:11,41 min souverän die Wertung in der M50 gewann.

Alle weiteren Sieger und Platzierten sind abrufbar unter www.my3.raceresult.com

TC FIKO Rostock

Kopernikusstraße 17A
Sportforum 18057 Rostock
Telefon / 0381 2013732

Bürozeiten

Mo / 9 – 11 Uhr
Do / 14.30 – 16 Uhr
Fr / 16.30 – 18 Uhr

Blogstatistik seit 2017

  • 86.056 Besuche

Sponsoren