Favoritensiege beim Güstrower Swim & Run

Johannes Vogel führte eine Gruppe von mehr als 10 Triathleten des TC FIKO Rostock an, die beim diesjährigen Swim & Run in der Güstrower Oase die Triathlonsaison des Triathlonverbandes M-V eröffneten.

Er konnte den Gesamtsieg ebenso einfahren wie DTU-Perspektivkader Lena Meißner bei den Frauen. Unsere Triathleten nahmen sich Johannes zum Vorbild und zeigten in allen Altersklassen gute Leistungen. Jana Millat folgte Lena auf dem zweiten Gesamtplatz und gewann ebenso wie Vater Andreas Millat die Altersklasse. Einen Altersklassensieg fuhr auch Angelika Rosenow ein. Zweite Plätze in den Altersklassen gingen an den jungen Leon Thiel und an André Bauschmann. Den dritten Podestplatz in den Altersklassen konnten Simon Vogel und Peter Wagner erreichen. Besonders hervorzuheben ist der vierte Platz in der starken M50 von Jens Ridder, der nach fast einem Jahr gesundheitsbedingter Triathlonabstinenz ein geglücktes Comeback feierte.

Herzlichen Glückwunsch auch an alle anderen Starter.

TC FIKO Rostock

Kopernikusstraße 17A
Sportforum 18057 Rostock
Telefon / 0381 2013732

Bürozeiten

Mo / 9 – 11 Uhr
Fr / 16.30 – 18 Uhr

Blogstatistik seit 2017

  • 114.335 Besuche

Sponsoren