LC-Eröffnung in Wittenburg

Am vergangenen Sonntag starteten 850 Läuferinnen und Läufer in das neue Laufcupjahr, darunter auch 8 FIKO-Läufer. Den Läufern standen Strecken der Länge 1.5, 4.8 und 10 Kilometer zur Verfügung, die bei stürmischen Südwest-Wind ihre Tücken aufwiesen. Allerdings hörte der leichte Regenfall zur Freude aller kurz vor Start auf. Für jeden Starter warteten auch wie in den vergangenen Jahren ein Teilnehmerpokal im Zielraum und eine kleine Tombola in der Sporthalle. Alle Läufer des TC FIKO Rostock gingen auf den 10km-Kurs und mussten, nach einer Anfangsschleife, 3 Runden durch den Ort und das Gewerbegebiet absolvieren. Von Beginn an setze sich ein Duo bestehend aus Sven Schenk und Erik Schoob ab. In der ersten Verfolgergruppe lief Uwe Kleinschmidt, dicht gefolgt von Bisrat Aweno. Nach der Hälfte der Strecke wurde es für Uwe schwerer das Tempo der Verfolgergruppe mitzugehen und so musste er zwei seiner Konkurrenten ziehen lassen. Auch Paul Bentzel lief ein starkes Rennen und holte auf der zweiten Rennhälfte auf, so dass am Ende die ersten 3 FIKO-Läufer kurz nacheinander auf Platz 5, 6 und 7 ins Ziel kamen. Alle 3 blieben dabei unter 36min (Uwe 35:33min, Bisrat 35:44min, Paul 35:52min). In den Altersklassen bedeutete dies Platz 1 und 2 in der M30 für Bisrat und Paul. Für Uwe reichte es in einem starken Feld leider nur für Platz 4 in der M20. Auch andere Läufer des TC FIKO zeigten ihre gute Form. So liefen Arne Welenz (37:17min) und Silvio Zippan (37:40min) mit konstanter Pace und guter Renngestaltung auf Platz 13 und 14 der Gesamtwertung. Arne konnte sich mit dieser Leistung den Sieg in der M50 sichern und für Silvio reichte es für Platz 2 in der M45. Platz 3 in der M45 ging ebenfalls nach Rostock, denn auch Thomas Schulz zeigte mit 38:19min auf der 10km Runde eine beachtliche Leistung. Komplettiert wurde das gute Mannschaftsergebnis noch von Vytas Huth (39:16min, Platz 3 M35) und Martin Schulz (42:06min, Platz 8 M45), die auch sichtlich zufrieden mit ihren Leistungen waren. Alle 8 Läufer waren mit ihrem Auftakt und ihren Zeiten sehr zufrieden. Jetzt heißt es für die kommenden Läufe daran anzuknüpfen. Dafür drücken wir fest die Daumen, gratulieren allen Sportlern zu ihren Leistungen und bedanken uns bei der TSG Wittenburg für eine tolle Veranstaltung.

TC FIKO Rostock

Kopernikusstraße 17A
Sportforum 18057 Rostock
Telefon / 0381 2013732

Bürozeiten

Mo / 9 – 11 Uhr
Fr / 16.30 – 18 Uhr

Blogstatistik seit 2017

  • 114.335 Besuche

Sponsoren