FIKO-Athleten beim DTU-Jugend-Cup unter ihren Möglichkeiten

Bei hochsommerlichen Temperaturen fand am 8. Mai der erste DTU-Jugend-Cup 2016 in Forst (bei Karlsruhe) statt.
Hier ging es unter anderem um die noch zu vergebenden Plätze für die Junioren-EM in Portugal.

Sophie Fischer hatte sich nach den Leistungen der vergangenen Wochen und Monate Hoffnungen auf einen EM-Start gemacht. Leider war sie durch eine leichte Blockierung im Halswirbelbereich beim Schwimmen gehandicapt, so dass sie nicht den Sprung in die erste Radgruppe schaffte und damit auch keine echte Chance auf einen der notwendigen vorderen Plätze hatte.

Bei der weiblichen Jugend-B konnte sich Jana Millat aus der zweiten Radgruppe noch um einige Plätze auf Rang 18 verbessern. Finn Große Freese schaffte es nach dem Schwimmen in die führende Gruppe beim Radfahren. Leider wurde er in einen Sturz verwickelt und musste den Wettkampf mit Hautabschürfungen und umfangreichen Prellungen vorzeitig beenden. Für Karl Diedrich hingen die Trauben bei diesem Wettkampf ebenfalls zu hoch. Er war mit seinem 48. Platz in der B-Jugend zu recht etwas unzufrieden.

Resümierend ist einzuschätzen, dass die Ergebnisse beim ersten bundesweiten Vergleich nicht ganz unseren Erwartungen entsprachen. Echt schade! Allen Athleten gebührt jedoch für ihren Kampfgeist beim Wettkampf Dank und Anerkennung! Weiter so!
KPW

TC FIKO Rostock

Kopernikusstraße 17A
Sportforum 18057 Rostock
Telefon / 0381 2013732

Bürozeiten

Mo / 9 – 11 Uhr
Do / 14.30 – 16 Uhr
Fr / 16.30 – 18 Uhr

Blogstatistik seit 2017

  • 86.620 Besuche

Sponsoren