FIKO-Läufer gewinnen Medaillen bei Weltmeisterschaften

Mit insgesamt 3 Medaillen im Gepäck reisen Arne Welenz, Holger Wollny und Matthias Weippert nach ihrem letzten Start bei den 8. Hallenweltmeisterschaften der Masters in Torun/Polen nach Hause.

Beim  ersten Start über die äußerst anspruchsvolle, da sehr profilierte, 8 km Cross-Distanz holten sowohl Arne (M 50, 13. Platz) als auch Holger (M 45, 15. Platz) als jeweils beste Deutsche der Konkurrenz Team-Bronze. Eine sensationelles Rennen lief im Anschluss „Matze“ Weippert in der M40. Nachdem er zu Beginn des Rennens das Tempo mitbestimmte, musste er in der 3. von 4 Runden zunächst die Spitze ziehen lassen. Doch mit einem furiosen letzten Kilometer und großem Willen stürmte er schließlich von Position 6 auf den 2. Gesamtrang vor, 13 Sekunden hinter dem enteilten weißrussischen Sieger Ihar Tsetserokou (26:58 min).

Der heutige 10 km Straßenlauf war nach diesem Erfolg für die 3 nur noch eine Zugabe. Allen 3 steckte nach nur einem Ruhetag die Anstrengung merklich in den „Knochen“. Trotzdem erzielten alle ein TopTen-Ergebnis. Besonders stark lief Arne Welenz mit Saisonbestleistung (36:15 min) in der M 50 auf einen 7. Platz. Den gleichen Gesamtrang erzielte Matthias Weippert in der M 40 (32:56 min), Holger Wollny wurde in 35:28 min 10. der M45.
GS

TC FIKO Rostock

Kopernikusstraße 17A
Sportforum 18057 Rostock
Telefon / 0381 2013732

Bürozeiten

Mo / 11 – 13 Uhr
Fr / 16.30 – 18 Uhr

Blogstatistik seit 2017

  • 120.117 Besuche

Sponsoren