FIKOs beim Güstrower Triathlon

Regenschauer und böiger Wind begleiteten die Starter beim diesjährigen Güstrower Fun Triathlon über die olympische Distanz und bei der Sprintdistanz sowohl beim Schwimmen als auch auf dem Radsplitt.

Schietwetter

Pünktlich um 10:00 fiel der Startschuss für die Olympische Distanz. Es war bei aufgewühltem Wasser erstmalig ein Dreieckskurs bis zum gegenüberliegenden Seeufer zu schwimmen. Wegen einer Baustelle wurde außerdem die Radstrecke etwas verkürzt. Unsere Starter Hagen Kerndl und Johannes Reding ließen sich von den Veränderungen nicht beeindrucken und beendeten das Rennen im vorderen Feld auf den Plätzen 7 und 15. Herzlichen Glückwunsch!

In zwei Wellen ging es dann um 10:20 Uhr und 10:22 Uhr auf die Sprintdistanz, die als Landesmeisterschaft ausgeschrieben war. Neben den Breitensportlern traten auch die Leistungssportler Jana Millat und Karl Diedrich an, die einen letzten Wettkampf vor dem finalen Trainingslager in Kienbaum und dem anschließenden DTU-Jugendcup in Goch absolvieren wollten. Beide Sportler beendeten das Rennen jeweils auf dem zweiten Platz des Gesamtrennens. Wir drücken den beiden Sportlern für den DTU-Jugendcup die Daumen! Birgit Starck, Maria Hoyland und Andreas Millat wurden jeweils Landesmeister, den Vizelandesmeistertitel sicherten sich Stephan Kolp und Jan Schulenberg. Wir gratulieren auch allen anderen Startern zu den starken Leistungen!

TC FIKO Rostock

Kopernikusstraße 17A
Sportforum 18057 Rostock
Telefon / 0381 2013732

Bürozeiten

Mo / 9 – 11 Uhr
Do / 14.30 – 16 Uhr
Fr / 16.30 – 18 Uhr

Blogstatistik seit 2017

  • 81.447 Besuche

Sponsoren