Hallenlandesmeisterschaften in Neubrandenburg

Am den Samstag den 20.01.2018 fanden wie jedes Jahr im Januar die Landesmeisterschaften in der Halle im Jahnsportforum Neubrandenburg statt.
Nachdem am Vormittag unsere Triathlet/innen beim Kadertest in Rostock ihr Können zeigten, durften sich unsere Nachwuchsläufer/innen am Nachmittag mit den Besten M-V’s messen. Den Anfang machten Malte Propp und Milla Mann, die über die 1500m Strecke antraten. Für Milla war es nach langer Zeit wieder der erste Wettkampf und sie konnte sich einen vierten Platz erlaufen. Malte, am vergangenen Wochenende bereits Landesmeister in der U20 geworden, stellte sich der Männerkonkurrenz und holte sich den Landesmeistertitel in 4:02,42min und bestätigte seine gute Form.

Am späten Nachmittag durften dann die Läuferinnen und Läufer über 800m an den Start gehen. Aufgrund der großen Starterfelder wurden diese jeweils in Zeitläufen ausgetragen. In der M12 traten aus Sicht des TC FIKO Justus Kumlehn und Diego Wald (noch in der M11 startberechtigt) an. Diego konnte in seinem Zeitlauf in 2:38,80min einen starken zweiten Platz belegen. Diese Zeit wurde im weiteren Verlauf von keinem weiteren Läufer unterboten, so dass etwas überraschend, aber sehr zur Freude von allen, Diego Vizelandesmeister wurde. Justus belegte den neunten Platz.

Auch die Jungen der M13 mischten vorne mit und verbesserten ihre Bestzeiten. Bjarne Seemann erlief sich mit 2:35,93min einen guten fünften Platz, Filip Schwertfeger (2:41,26min) den 8. Platz und Melvin Otto wurde mit 2:50,09min Elfter.

Im Anschluss durften sich dann Chiara De Cahsan (W12) und Aliena Seemann (W13) mit der Konkurrenz messen. Chiara gewann sehr überlegen ihren Zeitlauf und wurde in 2:39,53min würdige Landesmeisterin. Aliena trat im zweiten Zeitlauf ihrer Altersklasse an und lieferte ein sehr überzeugendes Rennen ab und wurde wie ihre Trainingspartnerin Landesmeisterin (2:37,41min).

Über die Ergebnisse freuten sich nicht nur alles mitgereisten Eltern, sondern auch unser Vereinsvorsitzender Sven Zimmermann-Rieck, der sich nach dem Kadertest mit seiner Tochter Emma ebenfalls auf den Weg nach Neubrandenburg machte und sehr lautstark anfeuerte.
Wir gratulieren alle Athletinnen und Athleten zur ihren Leistungen.
JS

TC FIKO Rostock

Kopernikusstraße 17A
Sportforum 18057 Rostock
Telefon / 0381 2013732

Bürozeiten

Mo / 9 – 11 Uhr
Do / 14.30 – 16 Uhr
Fr / 16.30 – 18 Uhr

Blogstatistik seit 2017

  • 76.848 Besuche

Sponsoren