Kadertest „die Zweite“

Am vergangenen Sonntag stellten sich die Sportler vom SC Neubrandenburg und vom TC FIKO Rostock der jährlichen Kaderüberprüfung in heimischen Gefilden. Der Tag begann mit den 3000m in der Rostocker Laufhalle. In drei Läufen kreisten die insgesamt 40 Athleten in den Altersklassen Schüler A, Jugend B & A, sowie die Junioren über das Tartan.

Besonders gute Ergebnisse zeigten Milan Müller (JgB) und Anton Lange (JgB), der mit seiner Zeit von 10:33min die erforderte Norm deutlich unterbot. Auch Ruben Hierundar (JgB) lief beherzt zu einer neuen Bestzeit. Die starke Läuferin Emma Tiedemann blieb ebenfalls mit 11:23min unter der benötigten Zeit. Leicht angeschlagen ging Laura Krüger ins Rennen, verbesserte ihre persönliche Bestzeit trotzdem um mehr als 45sek. Bei den älteren Sportlern konnte vor allem Karl Diedrich überzeugen. Im Alleingang lief der bereits im Landeskader stehende Sportler in 09:14min zu neuer Bestzeit.

In der zweiten Disziplin schwammen die jüngeren Sportler des TC FIKO ebenfalls zu guten Ergebnissen. Auch hier stach Anton Lange hervor, der über die 400m im 50m-Becken lediglich 05:23min benötigte und damit die Kadernorm nur um 3 Sekunden verpasste. Auch Ruben Hierundar verkürzte den Abstand zu seinen Kontrahenten deutlich und bot mit 05:26min eine starke Vorstellung.

Bei den großen Sportlern, die über 800m an den Start gingen, konnte vor allem Leon Thiel überzeugen, im ersten Jahr Jugend A mit 09:58min die geforderte Zeit deutlich unterbot.

Für die Leistungssportler des TC FIKO Rostock geht es nun wieder in einen intensiven Trainingsblock, bevor im Februar die Langlauf-Ski umgeschnallt werden.

TC FIKO Rostock

Kopernikusstraße 17a
Sportforum, 18057 Rostock
Telefon / 0381-2013732
Folge uns / Facebook, Instagram

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.