Landeshallenmeisterschaft der Leichtathleten – Malte Propp und Chiara de Cahsan holen Titel

Bei den gestrigen Landeshallenmeisterschaften der Leichtathleten in den Altersklassen U14, U18 und den Erwachsenen heimsten auch die FIKO-Athleten trotz krankheitsbedingter Ausfälle wieder vordere Platzierungen ein. Den Anfang machten am Vormittag die 1.500-m LäuferInnen: Malte Propp (4:00,05 min) gewann das Männerrennen vor Erik Schoob (1. LAV Rostock) und dem 2. FIKO-Starter dieses Rennens, Ole Schwarz. In der weiblichen Jugend U18 erkämpfte Marietta Flacke einen zweiten Platz (05:05,16 min). Bei den Jungen der gleichen Altersklasse gewann Hannes Kuntermann die Silbermedaille (04:26,88 min), Thore Wegener belegte Rang vier. Ebenfalls Silber holte der jüngere Bruder Mattes Kuntermann am frühen Abend über die 800 m der männlichen U18. Zuvor hatte Chiara de Cahsan (ebenfalls TC FIKO) mit einer tollen letzten Runde souverän das 800m-Rennen der Schülerinnen W13 gewinnen können, ihre Vereinskameradin Fenja Pilkes belegte bei ihrem ersten 800m Lauf überhaupt einen guten 11. Platz und blieb nur knapp über der 3-Minuten Marke. Bei den Jungen der AK 13 konnte nur Anton Lange die FIKO-Fahne hochhalten, seine beiden Vereinskameraden Theodor Herber und der schon mehrfach mit Edelmetall dekorierte Justus Kumlehn mussten krankheitsbedingt passen. Anton machte seine Sache gut und lief mit Platz 5 nur knapp an den Medaillenplätzen vorbei. Weiteres Edelmetall erlief unser Rüganer FIKO-Athlet Diego Wald (M12), der seinen 800m-Zeitlauf souverän gewann und in der Endabrechnung hinter dem für die LG Neubrandenburg angetretenen Michal Fatyga auf Rang 2 geführt wurde. Auch unsere jüngsten Starterinnen (W12) Fenella Otto (7. Platz, 2:49,57 min) und Ida Havemann (12., 2:57,57 min) schlugen sich mehr als achtbar. Alle Läuferinnen hatten dabei mit den steil gestellten Kurven im Neubrandenburger Jahn-Sportforum zu kämpfen, die aufgrund eines Defekts nicht für die Mittelstrecken angepasst werden konnten.

Herzliche Glückwünsche an alle Teilnehmerinnen!

TC FIKO Rostock

Kopernikusstraße 17a
Sportforum 18057 Rostock
Telefon / 0381-2013732

Bürozeiten

Mo / 11 – 13 Uhr
Fr / 16.30 – 18 Uhr

Schreibkasten für Mitfahrgelegenheit, Wettkampf und Klamottentausch:

Burkhard Müller
(Mittwoch, Mai 29. 2019 05:01 PM)
Mein TN-Beitrag ist immer noch nicht von meinem Konto abgebucht. Bitte um Info, was ich tun kann, damit meine Anmeldung nicht verfällt.
Gruss
B.Müller
fikoaner
(Mittwoch, Mai 29. 2019 08:50 PM)
Peter
(Montag, Jun 3. 2019 03:45 PM)
Für fikoaner –
Hallo,
wie geschieht die Rückzahlung evtl. bereits gezahlter Startgelder für den Papendorfer?
Viele Grüße, Peter

1
Name:
Email:
Für:  
Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht
(aber sie ist erforderlich)

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Blogstatistik

  • 136.882 Besuche