Norddeutsche Meisterschaften in Hamburg

Von J.S.

Bei tropischen Temperaturen fanden am Wochenende nicht nur eine Vielzahl von Wettkämpfen für unsere erfolgreichen Triathlet/innen statt (DM, LM, Landesliga), sondern auch die Norddeutschen Meisterschaften auf der Tartanbahn. Austragungsort war die Jahnkampfbahn in Hamburg und Temperaturen um die 35 Grad erschwerten es allen Athlet/innen.
Am Samstag stellte dann Milla ihre Form unter Beweis. Sie erlief mit 10:09,42min den Bronzeplatz über 3000m in der WU20. Marietta Flacke sicherte sich den 7. Platz im 800m Rennen der U20 und machte deutlich, dass die Formkurve wieder nach oben zeigt. Hannes Kuntermann (U20) absolvierte die 5000m in 16:43,27min, was letztlich den 4. Gesamtrang bedeutete.

Am Sonntag trat erneut Milla an. Nach etwas verschlafener erster Runde arbeitete sie sich in ihrem 1500m Lauf kontinuierlich nach vorne, so dass am Ende ein starker vierter Platz heraussprang. Marietta belegt im selben Rennen den 9. Platz. Großes Pech hatte Thore Wegner. Der Sturz eines Konkurrenten im 1500m Rennen der MU20 brachte ihn ins Straucheln. Eine Verletzung im Knie zwang ihn dann leider zum Ausstieg. Hannes konnte das Rennen auf dem 11. Platz beenden.
Im 800m Lauf der WU16 trat Aliena Seemann gegen teilweise 1 Jahr ältere Konkurrenz an. Nach einem sehr schlechten Start konnte sie mit einer sehr guten zweiten Runde bis auf den 3 Rang vorlaufen (2:21,66min).

Wir gratulieren unseren Sportler/innen und wünschen Thore gute Besserung.

TC FIKO Rostock

Kopernikusstraße 17a
Sportforum, 18057 Rostock
Telefon / 0381-2013732
Folge uns / Facebook, Instagram

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.