Podiumsplatz in Jerusalem

Beim international besetzten 10k Rennen im Rahmen des Jerusalem Marathon erreichte FIKO Athletin Lili Altrichter, am vergangenen Wochenende einen ausgezeichneten 3. Rang.
Bei sonnigen 22 Grad und auf sehr profilierter Strecke konnte sich Lili  Altrichter von Anfang an in einer Verfolgergruppe festsetzen.

Trotz einer Vielzahl von Steigungen hielt sie den Kontakt und musste am Ende nur einer Kenianerin und einer Amerikanerin den Vorzug lassen. Völlig abgekämpft aber sehr glücklich erreichte sie das Ziel auf einem Berg und konstatierte: „Es ging schon nach der ersten Kurve steil bergauf und der Gedanke aufzuhören war ziemlich schnell da zugegeben … ich hatte mir das selber kaum zugetraut die Strecke mit den Bergen und der Sonne durchzuhalten. Trotzdem bin ich immer weiter gelaufen, denn irgendwie hatte ich immer noch Reserven.“

Wir gratulieren Lili zu diesem tollen Erfolg!

TC FIKO Rostock

Kopernikusstraße 17a
Sportforum 18057 Rostock
Telefon / 0381-2013732

Bürozeiten

Mo / 11 – 13 Uhr
Fr / 16.30 – 18 Uhr

Blogstatistik

  • 158.101 Besuche

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.