Schlosstriathlon Schwerin mit Landesmeisterschaft

Für die Jüngsten unserer Triathleten stand an diesem ereignisreichen Wochenende auch ein Wettkampf auf dem Programm: Der Schlosstriathlon in Schwerin. Durch den Ausfall des Papendorfer Triathlons war es der erste ‚richtige‘ Triathlon in diesem Jahr, mit Schwimmen im See, Radfahren und Laufen. Für die Schüler A und Jugend B war es zugleich der Saisonhöhepunkt, da auch die Landesmeisterschaft ausgetragen wurde.

Aufgrund der frühen Startzeiten ab 9:00 Uhr sind die Youngster nicht in die enorme Mittagshitze gekommen. Trotzdem war es heiß genug, um ordentlich ins Schwitzen zu geraten. Nach dem erfrischenden Nass im Schweriner See ging es auf eine 2,5km lange Wendepunktstrecke mitten durch Schwerin. Hier brachten unsere Athleten den Asphalt schon zum Glühen, bevor es die Sonne tun konnte! Der abschließende Lauf führte die Athleten am Schweriner Schloss vorbei und zurück zum Ziel am Stadthafen. Zurückgelegt werden mussten:

SchA / JB: 400m / 10km / 2,5km

SchB: 200m / 5km / 1km

SchC: 100m / 2,5km / 400m

Insgesamt zeigten alle unsere Athleten sehr gute Leistungen! Acht Athleten durften auf das Siegerpodest steigen, zwei konnten sogar ihre Altersklasse und damit die Landesmeisterschaft gewinnen: Laura Krüger und Anton Lange! Herzlichen Glückwunsch!

Ebenso wichtig wie die Platzierungen waren aber die individuellen Leistungen. In den letzten Wochen haben wir nicht nur Ausdauer und Schnelligkeit trainiert, sondern viele Kleinigkeiten, die zum Triathlon dazu gehören und wertvolle Sekunden sparen: Das schnelle Wechseln inklusive der Organisation des Wechselplatzes, das Aufspringen aufs Rad und das Anziehen der Schuhe auf dem Rad. Taktisch kluges Fahren: Nicht immer vorweg preschen, sondern auch mal den Gegner arbeiten lassen und sich hinten reinhängen. Und vor allem Körner sparen, denn ein Triathlon ist erst NACH dem Laufen zu Ende. Vieles davon wurde zur vollen Zufriedenheit der Trainer umgesetzt. Wo es noch nicht so gut funktioniert hat werden wir in der nächsten Saison weiter trainieren. Jetzt haben wir uns aber erstmal Sommerferien verdient!

Jugend B (w)

  1. Laura Krüger – Landesmeisterin
  2. Lara Lemaitre – Vize Landesmeisterin

Jugend B (m)

  1. Ruben Hierundar – 3. Platz Landesmeisterschaft

Schüler A (w)

  1. Hannah Engelmann

Schüler A (m)

  1. Anton Lange – Landesmeister
  2. Milan Müller – Vizelandesmeister
  3. Linus Hemmer
  4. Mattis Hansen
  5. Enno Freyhof

Schüler B (w)

  1. Nele Klingbeil

Schüler B (m)

  1. Lasse Mann

Schüler C (w) (Normale Strecke)

  1. Minna Greta Brockhausen

Schüler C (w) (Verkürzte Strecke)

  1. Lara Klingbeil

TC FIKO Rostock

Kopernikusstraße 17a
Sportforum 18057 Rostock
Telefon / 0381-2013732

Bürozeiten

Mo / 11 – 13 Uhr
Fr / 16.30 – 18 Uhr

Blogstatistik

  • 163.094 Besuche

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.