Sportliche Maidemonstration – Mollilauf in Bad Doberan

Traditionell startet am 1. Mai der Mollilauf in Bad  Doberan. Unterschiedliche Strecken können dabei absolviert werden. Als Highlight – nicht nur für Freunde von Schienenfahrzeugen – werden die Läuferinnen und Läufer dabei mit der traditionsreichen Schmalspurbahn „Molli“ zum Start über 3 und 6 km aus der Doberaner Innenstadt nach Heiligendamm bzw. an die Radrennbahn befördert. Von hier aus heißt es dann allerdings selbst per pedes für den Rücktransport zu sorgen. Besonders schnell schafften das auch wieder unsere FIKO Nachwuchsläuferinnen und Läufer. Sowohl bei den Jungen (1. Platz für Justus Kumlehn, 2. Platz für Diego Wald) als auch den Mädchen (1. Platz Mia Marie Weippert, 2. Platz Chiara De Cahsan) fuhren Sie überlegene Siege ein. Ida Havemann wurde in ihrem Jahrgang zudem gute 3. Auch im Hauptlauf über 12 km sorgten FIKO-Athleten für vordere Platzierungen. Carsten Tautorat zeigte sich nach seinem Start auf dem Darß wieder gut erholt und siegte locker in starken 44:22 min vor Martin Schütt (trizack). Auch auf den Plätzen 4, 5 und 7 folgten mit Christian Köhler, Robert Strauß und Danny Michaelis Athleten im FIKO-Dress. Bei den Frauen U40 holte Grit Merkord einen dritten Platz, ebenso wie Nils Kath im 6 km Lauf bei den Männern (30-50 J.) Diese und weitere Ergebnisse unserer FIKO-Aktiven findet ihr hier.

TC FIKO Rostock

Kopernikusstraße 17a
Sportforum 18057 Rostock
Telefon / 0381-2013732

Bürozeiten

Mo / 11 – 13 Uhr
Fr / 16.30 – 18 Uhr

Schreibkasten für Mitfahrgelegenheit, Wettkampf und Klamottentausch:


Name:
Email:
Für:  
Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht
(aber sie ist erforderlich)

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Blogstatistik

  • 130.144 Besuche