Titelverteidigung am Reitbahnsee

von A.K.

Am Samstag, den 14. September hat der Landeslaufcup Mecklenburg-Vorpommerns bereits zum dritten Mal in diesem Jahr in Neubrandenburg halt gemacht.
Diesmal ging es für die AthletInnen aber weniger um ihre Einzelleistungen als im Team gemeinsam Punkte in der Vereinswertung zu sammeln.
Diese Gelegenheit nutzen in diesem Jahr mehr Teams als je zuvor. Am Ende standen in den verschiedenen Kategorien wie Oldies, Frauen-, Mixed-, Männer- und Jugendstaffeln 56 Teams an der Startlinie.
Für den TC FIKO Rostock begaben sich in der Reihenfolge Adrian Karnitzki, Markus Riemer, Uwe Kleinschmidt, Paul Bentzel und Carsten Tautorat auf den 1,42 km langen Rundkurs um den Reitbahnsee, der nach einer Einführungsrunde insgesamt 29 mal zu absolvieren war. Die individuellen Streckenlängen lagen dabei zwischen 5,7 und 11,4 km. Abgesehen von dem teils grobschottrigen Untergrund waren die Bedingungen an diesem malerischen Herbsttag fast perfekt. Wenig Wind, zwischen 14° und 17°C sowie heiterer Himmel machten das Laufen zu einer angenehmen Sache.

Direkt nach dem Startsignal übernahm Adrian die Führung und gab sie bis zum Wechsel auf Markus nicht mehr ab. Dieser machte sich mit einem komfortablen Vorsprung von etwa 4 Minuten auf die Strecke. Genau wie Uwe und Paul nach ihm lief er – obwohl noch von einer Erkältung geschwächt – ein kontrolliertes Rennen. Rostocks „Marathonmann“ Carsten Tautorat übernahm dann standesgemäß als Schlussläufer den längsten Streckenabschnitt und lief den Sieg souverän nach Hause. Neben dem Tageserfolg in 2:30:34 bedeutete das auch die Titelverteidigung, denn bereits im Vorjahr standen die FIKOaner am Reitbahnsee ganz oben auf dem Podest!
Auf den Plätzen 2 und 3 folgten die Mannschaften vom SV Turbine Neubrandenburg in 2:35:56 und der TSG Wittenburg in 2:45:57.
Herzlichen Glückwunsch zu den tollen Leistungen auch allen SiegerInnen der anderen Kategorien und natürlich jedem, der heute seine Laufschuhe geschnürt hat.
Die vollständigen Ergebnisse finden sich hier.

TC FIKO Rostock

Kopernikusstraße 17a
Sportforum, 18057 Rostock
Telefon / 0381-2013732
Folge uns / Facebook, Instagram

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.