Auftakt DTU Jugendcup 2017 in Forst

Die von der DTU organisierte Wettkampfserie soll leistungssportlich orientierten Triathleten der einzelnen Landesverbände die Möglichkeit geben, sich in insgesamt drei Rennen mit den Besten ihrer Altersklasse zu messen. Den Auftakt haben die Triathleten des Landesverbandes Mecklenburg-Vorpommern am vergangenen Sonntag in Forst gemacht – allerdings fahren sie mit gemischten Gefühlen zurück in den Norden.

Die Sportler des TVMV zeigten in der Jugend B, die eine verkürzte Distanz von 400 m Schwimmen, 10 km Radfahren und 2,5 km Laufen absolvieren mussten, durchweg starke Leistungen. Unter ihnen auch Karl Diedrich vom TC FIKO Rostock, der nach dem Schwimmen 5. und damit unter den besten des Feldes war. Wenn Karl nicht 30 Sekunden in der Wechselzone und 15 Sekunden aufgrund einer Zeitstrafe verloren hätte, wäre mit Sicherheit mehr als der ohnehin schon gute 18. Platz für ihn drin gewesen.

Im älteren Jahrgang, der Jugend A, die 750 m Schwimmen, 22 km Rad und 4,6 km Laufen hinter sich zu bringen hatten, zeigte Jana Millat einen soliden Wettkampf. Durch eine starke Leistung beim Schwimmen und eine abschließend gute Laufzeit belegte die FIKO-Sportlerin einen guten 18. Gesamtplatz. Bei den männlichen FIKOs belegten Finn Große-Freese und Eric Dittrich die Plätze 45 und 48.

Das nächste Rennen der Wettkampfserie findet am 18. Juni in Jena statt, wo unsere Athleten wieder um gute Plätze und weitere Punkte kämpfen werden.
ak

TC FIKO Rostock

Kopernikusstraße 17A
Sportforum 18057 Rostock
Telefon / 0381 2013732

Bürozeiten

Mo / 9 – 11 Uhr
Do / 14.30 – 16 Uhr
Fr / 16.30 – 18 Uhr

Blogstatistik seit 2017

  • 76.782 Besuche

Sponsoren