Cross-LM M-V: FIKO-Athleten sammeln Titel und Top-Platzierungen

Mit insgesamt neun Meistertiteln und weiteren Podiumsplätzen im Gepäck reisten die 34 gemeldeten FIKO-Athleten am vergangenen Sonnabend wieder nach Hause. Den ersten Titel eines langen aber kurzweiligen Wettkampftages heimste Triathletin Sophie Fischer im Rennen der U20 ein. Beim gleichzeitig gestarteten, mit 5,1 km aber längeren, Rennen der männlichen U18 Konkurrenz gab es durch Malte Propp (15:30 min) und Ole Schwarz (16:26 min) einen FIKO-Doppelsieg.

Auch der zweite Wettbewerb des Tages war aus FIKO Sicht ein sehr erfolgreicher: Katrin Winkler (W30, 20:54 min) und Beate Krecklow (W45, 19:18 min) wurden Landesmeisterinnen in ihren Altersklassen, Sandra Mair erkämpfte den 2. Rang in der W35 (20:52 min). Das anschließend ausgetragene Männerrennen über 6,7 km war fest in FIKO-Hand. Gesamtsieger wurde FIKO-Triathlet Johannes Vogel (M20, 20:55 min), vor Matthias Weippert (TC FIKO, 21:17 min), der damit die M40 gewann, und Sven Lorenz vom 1. LAV Torgelow, (M30, 22:11 min). Vizemeister in ihren Altersklassen wurden zudem Carsten Tautorat (M35, 23:11 min), Arne Welenz (M45, 23:41 min) und Paavo Lohmann (M50, 25:0 3min), Jan Seemann erlief in der M40 den Bronzerang (23:59 min).

Im Lauf der M8 über 0,9 km siegte der jüngste FIKO-Starter Lasse Mann in schnellen 3:43 min. Nur knapp geschlagen erlief Justus Kumlehn zum Saisonabschluss einen weiteren Vizemeistertitel in der M10, ebenso wie Bjarne Seemann (M11) und Thore Wegner (M13). Auf den Bronzerang kam Emma Tiedemann in der W11 ein. Mit den Siegen von Jana Millat (W15) und Finn Große-Freese (M15), sowie den 3. Plätzen von Karl Diedrich (M14) und Eric Dittrich (M15) endete ein erfolgreicher Wettkampftag. Zudem erliefen unsere FIKO-Athleten viele weitere vordere Platzierungen.

TC FIKO Rostock

Kopernikusstraße 17A
Sportforum 18057 Rostock
Telefon / 0381 2013732

Bürozeiten

Mo / 9 – 11 Uhr
Do / 14.30 – 16 Uhr
Fr / 16.30 – 18 Uhr

Blogstatistik seit 2017

  • 77.366 Besuche

Sponsoren