Triathlonclub FIKO Rostock e.V.

Erfolgreiches Laufwochenende für FIKO Athleten

von J. S.

Laufcup Schwerin

Samstagvormittag (21.04.) fand der traditionelle Schlosslauf in Schwerin statt. Die zur Laufcupserie gehörende Veranstaltung entlang verschiedener Schweriner Seen war wieder bestens organisiert. Über einen Kilometer sicherte sich Diego Wald den ersten Platz und war sichtlich zufrieden. Den Hauptlauf über 15km gewann Lokalmatador Mathias Ahrenberg (LG Schwerin) knapp vor den FIKO-Athleten Uwe Kleinschmidt und Markus Riemer. Das starke Abschneiden komplettierten die Triathleten Alexander Dittrich (7. Platz), Frank Janert (8. Platz). Peter Behrend (2. Platz, M65), Thomas Harms (11. Platz, M50) und Peter Wagner (11. Platz, M40) lieferten ebenfalls tolle Leistungen ab. Bei den Frauen überzeugte einmal mehr Sani Mair mit einem 8. Platz in der Gesamtwertung.

Darß-Marathon

Beim Darß-Marathon konnte man sich schon am Samstag über „Kaiserwetter“ freuen. FIKO-Athlet Fabian Gering gewann sehr überzeugend den ersten 10 km Lauf im Rahmen des Darß Marathon-Wochenendes. Beim Familienlauf konnten die Seemänner (Aliena, Bjarne, Jan) die ersten drei Plätze erlaufen und somit die Familienwertung gewinnen. Filip Schwertfeger wurde Vierter im Lauf der Schüler über 3,6 km.
Am Sonntag zeigten viele Fiko-Sportler/innen auf den längeren Strecken ihr Können. Egal ob Triathlet/in oder Läufer/in, Altersklassenathlet/in oder Ambitioniert/e alle hatten gemeinsam Spaß und traumhafte Bedingungen beim Wettkampf. Sport verbindet und erbrachte Leistungen werden gemeinsam gewürdigt.
Beim stark besetzten Halbmarathon konnten die Sportler/innen des TC FIKO wieder einmal überzeugen. Adrian Karnitzki (1:16,19 h), Paul Bentzel (1:18:43 h) und Arne Welenz (1:20:05 h) belegten die Plätze 2, 3 und 4 in der Gesamtwertung. Silvio Zippan als Siebenter und Gunnar Schlimm als Zehnter komplettierten die Top Ten. Nicht weiter verwunderlich, dass somit auch die Teamwertung an den TC FIKO Rostock ging.
Den langen Kanten „gönnten“ sich dieses Jahr drei FIKO Athlet/innen. Allen voran Andreas Millat, der mit einer Zeit von 3:34 h einen hervorragenden 3. Platz in seiner Altersklasse erreicht. Ebenfalls finishen konnten Jörg (24. M50) und Iris Wiesner (11. W50).
Weitere HM Finisher:
Mario Rudnick (4. M45), Sven Förster (2. M50), Martin Schulz (9. M45), Lars Pospischil (12. M45), Angelika Rosenow (2. W50), Sven-Erik Rosenow (22. M50), Maria Höyland (11. W30), Alexander Merkord (37. M45), Hans-Jürgen Reichmuth (2. M65), Matthias Dickopf (56. M50), Alexander Banas (68. M40), Yvonne Dickopf (30. W45), Katrin Jonas-Brockhausen (31. W40), Kerstin Reichmuth (7. W60), Kathrin Thoms (17. W55), Britta Voigt (43. W45), Toralf Laue (92. M45), Christina Ackermann (19. W55), Silke Holzmüller-Laue (47. W45), Danny Michaelis (3. M40), Hauke Markus Michaelis (4. MJ U23), Grit Wegner (5. W45)

Wir gratulieren allen Sportlerinnen und Sportlern zu ihren tollen Leistungen!

TC FIKO Rostock

Kopernikusstraße 17A
Sportforum 18057 Rostock
Telefon / 0381 2013732

Bürozeiten
Mo / 9 – 11 Uhr
Do / 14.30 – 16 Uhr
Fr / 16.30 – 18 Uhr