Triathlon Stralsund am 31. August 2019

Am 31. August fand die erste Ausgabe des Stralsunder Triathlons statt. Viele Athleten des TC FIKO Rostock nutzten den Wettkampf als Jahresabschluss der Triathlonsaison.
Der Nachfolger von Binz war nach kurzer Zeit mit 500 Teilnehmern ausverkauft. Mit der Kulisse von Binz kann der Stralsunder Triathlon nicht ganz mithalten, dennoch ist der Start am Sandstrand eine großartige Sache! Organisatorisch wies der Wettkampf noch ein paar Kinderkrankheiten auf, die bei der zweiten Auflage aber sicherlich ausgemerzt sein werden.
Bei bestem Wetter fiel um 10 Uhr der erste Startschuss für die Jedermannstaffeln gefolgt von den Einzelstartern über die Sprint- und die Olympische Distanz. Den Abschluss machten die Jugendlichen.

Schnell behauptete sich ein Teil der Rostocker Starter in der Sprintdistanz. Joshua Berles lief sogar aufs Treppchen und belegte den 2. Platz (1.Platz MJU). Es folgte Jan Schulenburg mit dem 4. (1. Platz AK M50) und Paul Hass mit 5. Platz (2.Platz MJA). Somit konnten sich drei Athleten unseres Vereins in den Top 5 platzieren. Herzlichen Glückwunsch!
Weitere Teilnehmer waren Torsten Will mit Platz 21 (3. M45), Rüdiger Behnke Platz 42 (6. M35), Erik Trebesch Platz 47 (7. M35) und Marco Zehm Platz 122 (26. M45). Bei den weiblichen Startern belegte Birgit Starck Platz 11 (1. W50).

Bei der olympischen Distanz konnte sich Michaela Stecher mit Platz 5 (2. W45) als einzige Frau vom TC FIKO Rostock behaupten. Bei den männlichen Vertretern kam Sascha Mann mit Platz 4 ( 2. M45), Mario Rudnick Platz 18 ( 2. M50 ) und Gunnar Roloff mit Platz 79 ( 16. M45 ) ins Ziel. Die Starter der Olympischen Distanz mussten aufgrund ihrer späten Startzeit und der längeren Distanz am meisten mit der Hitze des Tages kämpfen. Zur Mittagszeit zeigte das Thermometer 30°C und weder ein Lüftchen noch ein Wölkchen konnten für etwas Abkühlung sorgen.

Beim Jugendtriathlon war unser Verein mit sechs Nachwuchsathleten am Start. Leider kam es hier zu größeren Problemen bei der Streckenführung. Viele Kinder wurden sowohl bei Radfahren als auch beim Laufen falsch geleitet, weshalb am Ende das Ergebnis des Jugendtriathlon komplett annulliert wurde. Für unsere Kids war das sehr schade, denn viele zeigten, trotz des späten Termins im Wettkampfjahr, eine sehr gute Leistung. Beim nächsten Mal wieder!

Respekt und Glückwunsch an alle Starterinnen und Starter für ihre Leistungen.

Alle Ergebnisse findet ihr hier:
https://my5.raceresult.com/116215/registration?lang=de

H. P.

TC FIKO Rostock

Kopernikusstraße 17a
Sportforum 18057 Rostock
Telefon / 0381-2013732

Bürozeiten

Mo / 11 – 13 Uhr
Fr / 16.30 – 18 Uhr

Blogstatistik

  • 163.924 Besuche

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.