5. Winterlauf mit Kurs durch den Zoo Rostock

Am letzten Februarwochenende fanden sich bei strahlendem Sonnenschein und winterlichen Temperaturen am Sonnabend 191 Läuferinnen und Läufer im Zoo Rostock ein, um bereits zum 5. Mal den 2,5 km-Rundkurs unter die Füße zu nehmen. Ob eine, zwei oder vier Runden oder als Staffel – der Spaß und die Freude am Laufen in der Natur standen für jeden Teilnehmer im Vordergrund. Zumal der Kurs aus Anlass des Jubiläums erstmals durch einen Teil des Zoos führte. So waren sich im Ziel wohl alle Finisher einig, dass es eine wunderbar organisierte, schöne Laufveranstaltung mit interessanter Streckenführung und für Läufer aller Leistungsklassen problemlos zu absolvieren war.

Möglich wurde das in erster Linie durch die bewährte Partnerschaft des ausrichtenden Vereins TC FIKO mit dem Zoo Rostock. Der Zoo ebnete im wahrsten Sinne des Wortes den Weg für die Laufstrecke, vorbei an den Gehegen der Robben, Wildhunden und Wapitis – wann gab es diese Möglichkeit schon einmal in Rostock?! Erstmals dabei die AOK als Gesundheitspartner, die nicht nur mit ihrem Veranstaltungsequipment unterstützend zur Seite stand, sondern für jeden Finisher – passend zur kalten Jahreszeit – ein thematisch gestaltetes Multifunktionstuch spendierte.

Wunderbar, dass das Klinikum Südstadt ausgerechnet diesen Lauf als Auftaktveranstaltung für die Aktion „Fit für 800“ wählte und somit sowohl auf das diesjährige Stadtjubiläum hinwies als auch die Veranstaltung im Vorfeld medial unterstützte. Der Klinikchef brachte zwar keine 800 Läufer an die Startlinie, aber immerhin zeigte das Klinikum mit Startern läuferisch Flagge und war somit spendend für einen guten Zweck unterwegs.

Keine Veranstaltung ohne helfende Hände – und deshalb gebührt ein großer Dank all unseren engagierten Sponsoren, Förderern und Eltern. Letztere waren u. a. der Garant für ein gern genommenes Kuchenstück, das es neben heißem Tee im Start- und Zielbereich gegen eine Spende einzutauschen galt. Apropos Spende: „Taler mehren für die Bären“ lautete das Motto des Spendenlaufes – jeder zurückgelegte Streckenkilometer brachte einen Euro in die Spendenbox. Die großartige Summe von 1.362 Euro unterstützt von nun an den Bau des Polariums sowie die Nachwuchsarbeit des Vereins. Somit auch ein großes Dankeschön an alle Teilnehmer!
GS, Bilder: André de Cahsan, Gero Schreiber

 

 

TC FIKO Rostock

Kopernikusstraße 17A
Sportforum 18057 Rostock
Telefon / 0381 2013732

Bürozeiten

Mo / 9 – 11 Uhr
Do / 14.30 – 16 Uhr
Fr / 16.30 – 18 Uhr

Blogstatistik seit 2017

  • 76.782 Besuche

Sponsoren