Triathlon Club Fischkombinat Rostock

News

Erfolgreicher Start des TC FIKO Rostock bei den Halbmarathon-Meisterschaften MV

Am 06.05.2017 fanden im Rahmen des 26. Neubrandenburger Halbmarathons die diesjährigen Halbmarathon-Landesmeisterschaften statt. 10 Runden durch den Kulturpark waren bei nahezu perfekten äußeren Bedingungen zu absolvieren. Der TC FIKO Rostock erreichte dabei erneut herausragende Resultate. Markus Riemer konnte seinen Titel aus dem Vorjahr in 1:17:27 h erfolgreich verteidigen. Den 2. Platz belegte Mathias Ahrenberg (LG Schwerin, 1. AK M30, 1:18:13 h) vor Arne Welenz in starken 1:18:13 Stunden (1. AK M45). Unmittelbar dahinter konnten Uwe Kleinschmidt (1:18:17 h, 1. AK M20), Carsten Tautorat (1:18:18 h, 2. AK M35) und Tim Klatt (1:19:05 h, 2. AK M20) die Plätze 4, 5 und 7 der Gesamtwertung erreichen. In der Altersklasse M70 wurde Rudolf Welenz in 1:58:42 h Dritter.

Bei den Frauen siegte Anna-Izabela Böge (SV Turbine Neubrandenburg) in 1:25:11 h vor Anna Brust (HSV Neubrandenburg) in 1:27:58 h und Angelika Schlender-Kamp (HSV Neubrandenburg, 1:32:52 h). Hier belegte Katrin Winkler den 7. Platz in 1:42:57 h und wurde damit Landesmeisterin in der AK W30. Dorit Groß-Freese wurde in 1:57:27 h Zweite in der AK W40.

Insgesamt ein starker Auftritt des TC FIKO Rostock!
Herzlichen Glückwunsch allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern!

Starkes Auftreten des TC FIKO Rostock beim VR-Osterlauf

Beim 9. Osterlauf durch die Güstrower Innenstadt konnten viele FIKOaner ihre Form unter Beweis stellen. Der traditionelle Rundkurs war für die 5 km zweimal und für die 10 km Läuferinnen und Läufer viermal zu absolvieren. Ebenfalls konnte eine Staffel zu viert antreten.

Den 5 km Lauf konnte souverän Triathlet Finn Große-Freese mit 17:07 min gewinnen.
Mit Fabian Gering sah der Güstrower Osterlauf einen Sieger, der mit konstant hohem Tempo der Konkurrenz keine Chance ließ. Für den Neu-Rostocker im Dress des TC FIKO Rostock war der Osterlauf eine erste Standortbestimmung nach langer Verletzungspause. Dass diese für den Vize-Junioreneuropameister über 10.000 m gut gelungen war, zeigt seine – unter schwierigen äußeren Bedingungen – erzielte Zeit von 32:46 min. Carsten Tautorat, gestartet für das Team City-Sport Rostock und Jan Seemann komplettierten das Podium.

Auch der Nachwuchs zeigte sehr starke Leistungen. Die FIKOlino’s, bestehend aus Emma Tiedemann, Ronja Ruch und den Zwillingen Aliena und Bjarne Seemann gewannen ihren Altersklassenbereich mit großem Vorsprung und Emma das familieninterne Duell gegen ihren Vater Sven. Beim vor den Hauptläufen ausgetragenen Bambinilauf trumpfte Fabian Schadwinkel gegen ältere Konkurrenten mit einem 4. Platz auf.

Weitere FIKO-Starterinnen und -Starter:
Gunnar Schlimm – 10 km 8. Platz (AK M35 / 3.)
Birgit Starck – 10 km 10. Platz (AK W50 / 2.)
Sven Zimmermann-Rieck – 10 km 25. Platz (AK M45 / 2.)
Sandra Schadwinkel – 10 km 26. Platz (AK W35 / 7.)

500 € für das Polarium; Fiko übergibt Spende an den Zoo Rostock

Fast 150 Läufer sind am 25. Februar beim 4. Winterlauf gestartet, den der TC FIKO Rostock e.V. alljährlich im Barnstorfer Wald veranstaltet. Auf Strecken zwischen einem und zehn Kilometern sammelten die Sportler fleißig Spenden für das Polarium, die neue Heimstätte für die Eisbären und Pinguine.

Insgesamt 425 € kamen aus den Startgeldern zusammen, 75€ konnten in den Spendenboxen vor Ort gesammelt werden. Die Spende haben Mitglieder des TC FIKO Rostock e.V. am 8. April an den Zoo Rostock übergeben. Zoo-Marketingleiter René Gottschalk bedankte sich für die grosszügige Spende. Der Zoo Rostock freut sich schon auf die 5. Auflage des Winterlaufs im nächsten Jahr, in dem dann auch das Polarium eröffnet werden soll.

Nachwuchsäufer des TC FIKO Rostock e.V. übergaben die Erlöse des 4. Winterlaufs an
René Gottschalk vom Zoo Rostock. (Zoo Rostock/Seemann-Zepplin)

Der Verein präsentiert sich auf der 5. BeneFIT

Es war kein Aprilscherz – am 01. April fand im Rostocker HCC wieder der Aktionstag beneFIT statt: Die Wirtschaftsjunioren Rostock luden zum fünften Mal Rostocker Kinder ein, Sportvereine und deren Angebote kennenzulernen. An den Ständen der Vereine gab es für die Kids viel auszuprobieren, der Spaß stand dabei ganz klar im Vordergrund. Am FIKO-Zelt standen Rennräder auf Rollen bereit, ein Angebot, das viele Kinder gerne nutzten. Und nicht die Kinder! Neben einigen Eltern probierte sich auch Wolfi von den Rostocker Seawolves als Rennradler, sehr zur Freude der kleinen Besucher.
KJ

Neuauflage des Lauftreffs im Barnstorfer Wald, Beginn: 24.04.2017

Der in der Vergangenheit äußerst > populäre Lauftreff im Barnstorfer Wald erhält eine > Neuauflage. Ab > 24.04.2017 können sowohl > Laufanfänger als auch > Fortgeschrittene an einem 12-wöchigen Laufkurs zu je 90’ teilnehmen und dabei unter fachkundiger Anleitung von erfahrenen Lauftrainern entweder erste Schritte des sportlichen Laufens erlernen oder ihr Laufvermögen weiterentwickeln. Je nach individueller Voraussetzung werden die Teilnehmer in unterschiedliche Gruppen mit unterschiedlichen Programmen eingeteilt. Um am Ende des Kurses mindestens 30’ ohne Pause laufen zu können, bedarf es einer regelmäßigen Vorbereitung. Deshalb werden die Teilnehmer ein
zweites Mal in der Woche selbständig laufen.

Die > Laufabteilung des TC FIKO wird unter Leitung von Dr. Matthias Weippert und seinem Übungsleiter-Team den Lauftreff durchführen. Dabei werden die Teilnehmer neben ihrer körperlichen Leistungsfähigkeit auch Trainingsgrundlagen, sportmedizinische Kenntnisse sowie Informationen über die richtige Ausrüstung erhalten. Deshalb wird das Lauftraining von > 2 Seminaren zu den Themen „Fußgesundheit“ und „Sport + Ernährung“ begleitet.

> Start für das erste Treffen ist am > 24.04.2017 um > 18.00 Uhr am > Brauhaus Trotzenburg. Danach geht es jeden Montag, gleiche Zeit auf unterschiedlichen Laufstrecken im und um den Barnstorfer Wald. Am Ende des Lauftreffs besteht die Möglichkeit das Laufabzeichen abzulegen. Für die Teilnehmer entsteht ein > Kostenbeitrag von 85,- €
für den gesamten Lauftreff.

Wann? 24.04.2017 / 18.00 Uhr, jeden weiteren Montag gleiche Zeit
Wo? Treffpunkt am Brauhaus Trotzenburg
Anmeldung? unter info@tc-fiko.de oder Telefon: 03812013732

Kostenbeitrag bitte > vorab auf das OSPA-Konto überweisen:
IBAN: DE65 1305 0000 0201 0392 49 | BIC: NOLADE 21 ROS
Verwendungszweck: Lauftreff 2017

Herzlich willkommen!

Seite 10 von 56« Erste...89101112...203040...Letzte »

TC FIKO Rostock

Kopernikusstraße 17A
Sportforum 18057 Rostock
Telefon / 0381 2013732

Bürozeiten
Mo / 9 – 13 Uhr
Di / 10 – 14, 15 – 17 Uhr
Fr / 10 – 13, 14 – 16 Uhr