Triathlonclub FIKO Rostock e.V.

News

11. Güstrower Osterlauf – Fabian Gering verteidigt Vorjahressieg

Auch wenn FIKO-Läufer Fabian Gering mit seinem Bruder Julian (LAV Reichenbach) starke Konkurrenz aus der eigenen Familie mitbrachte, drückte er dem Osterlauf in Güstrow wie erwartet seinen Stempel auf. Bei eisigen Temperaturen und heftigem Schneetreiben siegte der Rostocker Medizinstudent letztlich wie im letzten Jahr vor Erik Schoob (1. LAV Rostock) und seinem 6 Jahre jüngeren Bruder. Auf die Ränge 6 und 10 liefen mit Paul Bentzel und Guido Schadwinkel zwei weitere FIKO-Läufer unter die Top-Ten.

Foto: sprintefix.de

©www.sprintefix.de

Nutzerabsagen April

Hallo liebe Triathleten,

Wasserball, Unterwasserrugby und Schwimmen! Alles Sportarten die uns im April zwingen ein wenig flexibel mit unserer Samstags- Schwimmzeit umzugehen. Hier also die Änderungen bzw. Absagen für die kommenden Wochen:

Samstag, 07.04.18
10:30 – 12:00 Uhr – Trainingszeit verkürzt

Samstag, 14.04.18
10:30 – 14:00 Uhr – Trainingszeit entfällt

Samstag, 21.04.18
10:30 – 12:00 Uhr – Trainingszeit verkürzt

 

Wir wünschen euch ein frohes Osterwochenende und weiterhin gutes Training!

 

LM Marathon – Tim Klatt schrammt knapp am Meistertitel vorbei

Der 35. Ückermünder Haffmarathon am gestrigen Sonnabend war gleichzeitig die Landesmeisterschaft auf dieser Strecke. Trotz des verletzungsbedingten Fehlens des Rostocker „Marathonmanns“ Carsten Tautorat (TC FIKO Rostock) hatte sich ein illustres Feld der Straßenläufer eingefunden. Neben dem wiedererstarkten Mathias Ahrenberg (LG Schwerin) musste FIKO-Hoffnung Tim Klatt insbesondere die beiden Greifswalder Alexander Au und Jan-Henrik Lange (beide HGS Uni Greifswald) sowie den erfahrenen Sven Lorenz (1. LAV Torgelower) auf der Rechnung haben. Dieser legte dann auch gleich schnell los. Tim Klatt blieb von Beginn an auf Tuchfühlung und lief ein konstantes und kluges Rennen. Bereits bei der Halbmarathonmarke lag er gemeinsam mit Christian Kittler (Turbine Neubrandenburg) in Front. Diese Führung musst Tim erst kurz vor Schluss an den Greifswalder Jan-Henrik Lange abgeben, der bis dahin immer in Schlagweite lief und sich den Titel mit einer schnellen letzten Runde in 2:48:21 h und damit nur 20 Sekunden vor Tim sicherte. Alexander Au kam als Dritter in 2:51:30 h noch vor Mitfavorit Mathias Ahrenberg (2:53:05 h) ins Ziel. Mit Christian Kurrat (2:59:48 h) und Silvio Zippan (2:59:52 h) lieferten zwei weitere Fikoianer Top-10 Platzierungen und Zeiten unter der 3-Stunden-Marke ab.

Herzlichen Glückwunsch unseren erfolgreichen Marathonläufern!

Schwimmangebot in den Osterferien

Liebe Vereinsmitglieder,

Ostern steht vor der Tür und wir wünschen euch und euren Familien ein paar schöne und hoffentlich sonnige Tage. Um weiter an der sportlichen Form zu arbeiten, haben wir auch in den Ferien einen Großteil der Schwimmzeiten für euch zur Verfügung stehen. Das Kindertraining 1. – 4. Klasse, sowie der Breitensport ab 5. Klasse entfällt.

Montag, 26.03.
14:00 – 15:00 / 50m Halle – Kein Training

Dienstag, 27.03.
6:30 – 7:30 / 25m Halle
13:00 – 14:00 / 25m Halle
20:00 – 21:00 / 50m Halle

Mittwoch, 28.03.
12:00 – 13:00 / 50m Halle, Senioren 60+
13:00 – 15:00 / 50m Halle
20:00 – 22:00 / 50m Halle

Donnerstag, 29.03.
6:30 – 7:30 / 50m Halle – Kein Training
14:00 – 15:00 / 25m Halle, Senioren 60+

Freitag (Karfreitag) – Montag (Ostermontag) – Kein Training

Dienstag, 03.04.
6:30 – 7:30 / 25m Halle
13:00 – 14:00 / 25m Halle
20:00 – 21:00 / 50m Halle

Bestzeiten beim Kadertest in Neubrandenburg!

Aufgrund der lang anhaltenden Grippewelle fuhr Leistungssport-Trainer Andreas Klütsch stark dezimiert zum abschließenden Leistungstest nach Neubrandenburg. Die bereits im Landeskader stehenden Athleten Karl Diedrich und Jana Millat, sowie Joshua Berles wurden in Hinblick auf das wichtige Trainingslager in Italien am kommenden Mittwoch geschont und am Stützpunkt in Rostock individuell betreut.

Aufgrund der Witterungsbedingungen wurde der Lauf in die Halle verlegt und auf 3000m verkürzt. Die vier gesund gebliebenen Athleten, Ruben Hierunder (Sch.A), Simon Vogel (Jg.B), Leon Thiel (Jg.B) und Eric Dittrich (Jg.A), zeigten durchweg starke Leistungen. Die vier Sportler konnten sowohl im Schwimmen, als auch beim Lauf jeweils ihre eigene Bestleistung deutlich unterbieten und belohnen sich für die harte Arbeit der vergangenen Wochen. Trainer Klütsch war dementsprechend zufrieden:

„Mit 8/8 möglichen Bestleistungen können wir natürlich sehr zufrieden sein. Grade mit Blick auf die vergangenen drei Wochen, in denen wir aufgrund der krankheitsbedingten Ausfälle sehr flexibel trainieren mussten. Das war der Startschuss für die Saison 2018!“

Die Trainingsgruppe bereitet sich in den nächsten zwei Wochen in Cervia (Italien) auf die wichtigen DTU-Cups vor und sammelt mit hoffentlich viel Sonnenschein weitere Radkilometer.

Seite 10 von 67« Erste...89101112...203040...Letzte »

TC FIKO Rostock

Kopernikusstraße 17A
Sportforum 18057 Rostock
Telefon / 0381 2013732

Bürozeiten
Mo / 9 – 11 Uhr
Do / 14.30 – 16 Uhr
Fr / 16.30 – 18 Uhr