Recknitztallauf

von M.S.

Nunmehr als Nachtrag muss auch der Recknitztallauf erwähnt werden. Dieser fand zum 47. Mal in Eixen/ Kavelsdorf am Himmelfahrtstag dem 30.05.19 mit einem Teilnehmerrekord statt.

Auch hier waren u.a. Läufer vom TC Fiko Rostock e.V. präsent und zeigten wieder bei den 2, 10 und 21Km was in ihnen steckt.

Als erster und jüngster Läufer von Ihnen zugleich, präsentierte Diego Wald beim 2 Km-Lauf sein können und sicherte sich den 1.Platz mit 9 min (1. MJ12/ 13 ) vor dem SV Turbine Neubrandenburg. Nächste Besetzung und Start war der 21 Km Halbmarathon mit Silvio Zappan. Hier wurde durch ihn der 1. Platz mit 1:29h und zugleich auch in der M45 der 1.Platz erreicht. Im 10 Km Block waren gleich 4 Starter vertreten. Ina Bauermann wurde mit 52:07h auf Platz 5 und zugleich 1.W40 belohnt. Sandra Mair noch beim Start vertreten, musste den Lauf vorfristig auf Grund von Problemen bedauerlich beenden. Bei den Herren startete kurzfristig Arne Welenz- sicherte sich den 2. Platz mit 37:26h in der Gesamtwertung und 1. in der M50, sowie Martin Schulz – erreichte mit 41:42h den Platz 5 und zugleich 2. In der M45. alles lesen

Triple-Podium beim 43. Güstrower Inselseelauf

von A.K.

Halbzeit in der aktuellen Laufcupsaison Mecklenburg-Vorpommerns. Am heutigen Samstag stand mit dem 43. Güstrower OASE-Inselseelauf die 8. von insgesamt 16 Stationen an.
Die Bedingungen mit den es heute zurecht zu kommen galt: 20 °C bei schwüler Luft und leichtem Westwind sowie einer profilierten Strecke.
Am längsten mussten die 20 km-LäuferInnen „aushalten“. Hier zeigten heute die drei FIKO-Läufer Adrian Karnitzki (M20, 1:13:27, 1. AK), Paul Bentzel (M30, 1:18:07, 1. AK) und Markus Riemer (M30, 1:18:42, 2. AK) die beste Form und machten mit Platz 1, 2, und 3 das Triple-Podium perfekt. Das gute Abschneiden der FIKO-Läufer rundeten Vytas Huth (M35, 1:22:46, 3. AK), Ralf Kähler (M45, 1:27:40, 3. AK) und Martin Schulz (M45, 1:29:17, 5. AK) auf den Plätzen 9, 21 und 24 ab.
Auch unseren jungen FIKO-Sportler Hannes und Mattes Kuntermann (beide mU18/20) standen den Langstrecklern in nichts nach und feierten über die 4 km (in 13:48 bzw. 14:01) einen Doppelsieg.
Über 10 km konnten sich Christian Kurrat (M30, 40:02, 1. AK) und Thomas Schulz (M40/45, 40:52, 1. AK) in der Gesamtwertung Platz 3 und 4 sichern, Ina Bauermann (52:07) wurde 14. bei den Frauen und 5. in der W40.

alles lesen

Ausfall 16. Papendorfer Triathlon

Liebe Triathleten, Wettkampfbegeisterte und Freunde des Triathlons,

schweren Herzens müssen wir euch heute mitteilen, dass der von vielen hoch geschätzte und gern besuchte Papendorfer Triathlon am 16.06.2019 nicht stattfinden kann.

Bei der Wahl des Bürgermeisters für Papendorf am 25.05.2019 hat keiner der Kandidaten die notwendige Mehrheit erreicht. Wie auch in einigen anderen Städten und Gemeinden erfolgt daher am 16.06.2019, dem Tag des Papendorfer Triathlons, die Stichwahl.
Durch die gesetzliche Vorgabe, dass Wahllokale während der Wahl ungehindert erreichbar sein müssen, blieb dem zuständigen Amt leider nur die Möglichkeit, uns die bereits erteilte Veranstaltungsgenehmigung und die damit verbundenen Genehmigung zur Absperrung von einzelnen Straßen, wieder zu entziehen.

Da die Terminfindung für die Veranstaltung in diesem Jahr, durch die Vielzahl der Sportveranstaltungen in M-V bereits recht schwierig war, besteht keine Möglichkeit zur Verschiebung unseres Veranstaltungstermins.

Wir bedanken uns, bei den bereits angemeldeten Athletinnen und Athleten, viele davon bereits „Stammteilnehmer“, für das entgegengebrachte Vertrauen und hoffen, dass ihr 2020 beim Papendorfer Triathlon wieder auf der Meldeliste steht.

Euer Papendorfer Triathlon Org.-Team

FIKO-Akademie am 03.06.2019 und Laufabzeichenabend am 24.06.2019

Im Rahmen des FIKO-Lauftreffs werden die folgenden Termine angeboten, die sich auch andere Interessierte unseres Vereins merken sollten: Am 03. 06. 2019 findet die FIKO-Akademie zu den Themen „Regeneration und Ernährung“ um 19:30 Uhr statt. Treffpunkt ist die Laufhalle am Leichtathletikstadion. Ebenfalls am Treffpunkt an der Laufhalle, allerdings am 24. 06. 2019 um 18:00 Uhr, finden sich alle Laufkursteilnehmer und Vereinsmitglieder für die Abnahme des Laufabzeichens ein.

Streckensieg in Jatznick

Vergangenes Wochenende machte der MV-Laufcup halt in Jatznick. Die Läuferinnen und Läufer konnten Strecken zwischen 2 und 15 km laufen und wie jedes Jahr gab es anschließend eine Tombola, die in den letzten Jahren unter der Moderation von Michael Zinn gut ankam. Dieses Jahr konnte er diesen Job nicht übernehmen, da er zur gleichen Zeit die Mecklenburger Seenrunde absolvierte. Dennoch war die Stimmung bei Kaffee und Kuchen sehr gut und man freute sich über ein Jahr in dem es keine Hitzeschlacht auf der Strecke gab.
Im 15km Hauptlauf starteten Markus Riemer (M30) und Uwe Kleinschmidt (M20) für den TC FIKO Rostock. Schon früh zog sich das Feld weit auseinander. An der Spitze versuchte Uwe von Beginn an Druck zu machen und konnte sich nach knapp 3km von seinen Verfolgern absetzen. Markus folgte mit geringen Abstand hinter Stefan Lange (M35, LG Schwerin) und Zero Mekonen (M20, SV Turbine Neubrandenburg) auf Platz 4. Die Lücken wurden am Ende dann aber doch zu groß, so dass die Läufer auch in dieser Reihenfolge ins Ziel kamen. Uwe gewann in 53:16min vor Stefan Lange (53:47min) und Zero Mekonen (54:26min). Markus kam als 4. nach 54:57min ins Ziel. Damit sicherten sich Uwe und Markus auch die Altersklassensiege in der M20 und M30. alles lesen