News

Hella Marathon Nacht hat die schönste Medaille

German Road Races sucht jedes Jahr die schönsten Medaillen und Veranstaltungsshirts in Deutschland. Die Jury wählte dabei dieses Jahr die Medaille der Hella Marathon Nacht auf Platz 1. Die Medaille konnte durch die klassischen Motive der Hansestadt und dem maritimen Flair überzeugen. In diesem Zusammenhang geht ein großer Dank an Gero Schreiber, der maßgeblich am Design der Medaillen beteiligt ist.

Tom Gröschel erneut Läufer des Jahres

Bei der „Profiläufer des Jahres 2019“-Wahl von Laufen.de konnte sich, wie vergangenes Jahr, Tom Gröschel vom TC FIKO Rostock durchsetzen. Er empfahl sich dieses Jahr mit seinem 2. DM Titel in Folge über die Marathondistanz. Für das nächste Jahr sind die Olympischen Spiele das große Ziel und dafür geht Tom auch wieder bei der DM Marathon als Titelverteidiger an den Start. Die Abstimmung hat gezeigt, wie viel Unterstützung von allen Seiten für dieses Unternehmen da ist und so wünschen auch wir unserem MaraTom ein sehr erfolgreiches kommendes Jahr.

TC FIKO Trainingslager

Liebe FIKO Triathleten!

Der TC FIKO Rostock bietet in den Osterferien 2020, vom 4.-14.4.2020, ein Triathlon Trainingslager für Erwachsene und Nachwuchsathleten bei IstriaBike im kroatischen Porec an. Das hügelige Hinterland und die wenig befahrenen Straßen eignen sich hervorragend für tolle Radausfahrten!

Die Erwachsenen nehmen an den geführten Radtouren von IstriaBike in mindestens vier Leistungsklassen teil. Das Schwimm-, Lauf- und Athletiktraining wird von den IstriaBike und den TC FIKO Trainern betreut.
Die Nachwuchssportler werden ausschließlich durch Trainer des TC FIKO trainiert.

Untergebracht sind wir im 3 Sterne Hotel Valamar Pinia. Der Preis im Doppelzimmer, inkl. Halbpension und freien Getränken zum Abendessen, beträgt für Erwachsene 684,-€, für Kinder entsprechend günstiger.

Die Anreise erfolgt privat oder vom Verein organisiert in 9-Sitzer Kleinbussen.

Alle Informationen rund um die Reise sowie das Anmeldeformular findet ihr in der PDF ‚Ausschreibung und Anmeldung Trainingslager Istrien 2020‘.

Die Anmeldung ist bis 31.01.2020 möglich, per Mail oder Post an:
TC FIKO Rostock e.V.
z.H. Heike Priess
Kopernikusstr. 17A
18057 Rostock
heike.priess@tc-fiko.de

Organisatorin und Ansprechpartnerin ist Heike Priess.

Wir hoffen das Angebot stößt auf euer Interesse und ihr nehmt zahlreich teil!

Sportlichen Gruß,
Heike

100 x 100 = Spaß hoch zwei

Zur Lösung der in der Überschrift genannten Formel traten zwei Staffeln des TC FIKO Rostock beim Güstrower 100 x 100 Spendenschwimmen an. Es wurden die „Kampf-Kois“ Paul Windisch, Esther Kerstan, Miriam Schröter, Andreas Millat und Anne Mühler sowie die „Flinken Fächerfische“ Yvonne Vaternam, Lucas Ahrend, Anke Engelmann und Marc Schneider im 25-Meter-Becken der Güstrower Oase ausgesetzt, um 100 x 100m, also insgesamt 10 km, zu schwimmen. Noch vor dem Start legten die beiden Teams die Taktik fest: Die Kampf-Kois entschieden sich, dass jeder Koi vier mal jeweils 500m schwimmen sollte, die Flinken Fächerfische wollten jeweils Durchgänge mit 100m, 200m, 300m, 400m, 500m, 400m, 300m, 200m und zum Schluss 100m (sog. spitze Pyramide) schwimmen. Pünktlich um 20:00 Uhr startete das Vergnügen. Ziel der Veranstaltung war einerseits, als Team die Gesamtstrecke bis 24:00 Uhr zu schaffen und andererseits, Spenden für den Bau eines Hospitzes in Güstrow zu sammeln. Auf eine Platzierung kam es bei diesem Format nicht an. Beide Staffeln blieben während der gesamten Strecke annähernd gleichauf. Als persönliche Belohnung winkte unseren Schwimmern nach dem eigenen Durchgang ein leckeres Stück Kuchen, den Paul in die Halle schmuggeln konnte. Bei bester Laune und durch den Kuchen gut gestärkt konnten sowohl die Kampf-Kois als auch die Flinken Fächerfische schon gegen 23:00 Uhr ihre letzte Bahn in Angriff nehmen und nahezu gleichzeitig das Rennen beenden. Zum Glück hatte Anne zufällig eine Flasche Wein mitgebracht, die zum Abschied im Eingangsbereich der Schwimmhalle geleert wurde. Die in der Überschrift genannten Formel wurde erfolgreich gelöst, bei einer Neuauflage des Spendenschwimmens ist der TC FIKO Rostock bestimmt wieder dabei.

Laufcupbilanz 2019

Im November endet jedes Jahr der MV-Laufcup. Die feierliche Abschlussveranstaltung fand bereits am 16.11. in Baabe statt. Die Veranstaltung vom Laufteam Rügen fand großes Lob bei den Sportlerinnen und Sportlern und war rund um ein gelungener Abschluss des Laufcups 2019.

Nun wollen auch wir am Ende des Monats eine Jahresbilanz ziehen. Auch dieses Jahr konnten sich wieder viele Läuferinnen und Läufer des TC FIKO unter den ersten 6 in ihren Alterklassen platzieren und zeigten auch wieder einmal eine starke Teamleistung. Denn genau diese Teamleistung ist es, die uns in der Teamwertung, in der die fünf Läufer mit den meisten Punkten jedes Vereins gewertet werden, zum 4. Mal in Folge den Gesamtsieg bescherte. Auf Platz 2 folgte, wie im vergangenen Jahr, der SV Turbine Neubrandenburg gefolgt vom HSV Neubrandenburg. In der Mannschaftswertung fließen die Punkte aller Athleten ein. Mit unserer im Vergleich kleineren Mannschaft konnten wir dennoch den 5. Platz belegen.  alles lesen

Seite 1 von 10512345...102030...Letzte »

TC FIKO Rostock

Kopernikusstraße 17a
Sportforum, 18057 Rostock
Telefon / 0381-2013732
Folge uns / Facebook, Instagram

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.