Erfolgreiches Wochenende für FIKO-Nachwuchs

Am Wochenende reiste unser Stützpunktleiter Klaus-Peter Weippert mit seinen Lauftalenten nach Berlin zu den Norddeutschen Meisterschaften. Am Ende standen drei Siege und mehrere persönliche Bestzeiten für die Sportler zu Buche. Mit einem Doppelsieg über 3000 m (8:49,44 min/BL) und 1500 m behauptete sich Malte Propp gegenüber der Konkurenz. Den dritten Sieg erlief sich in der 5000 m Wertung der Frauen Lea Rohrmoser in neuer BL von 17:30,00 min.

Weiteren Ergebnisse:
Lea Rohrmoser 1500 m Frauen: 6. Platz, 4:46,95 min
Lili Altrichter 1500 m W U18: 11. Platz, 5:02,35 min und 9. Platz 3000 m mit 11:13,16 min
Jan Ole Schwarz 1500 m M U18: 5. Platz, 4:22,91 min und 4. Platz 3000 m mit neuer Bestzeit von 9:14,11 min

Unsere zwei Triathlonbundeskader waren ebenfalls am vergangenen Wochenende am Start: Johannes Vogel startete beim Europacup in Tartu (Estland) als zweitbester Athlet der DTU in der Eliteklasse mit einem 15 Platz. Am Wochenende zuvor war er in Holten (Niederlande) als Drittbester Deutscher im Gesamtfeld 42 geworden.

Sophie Fischer startete in Templin am 09.07.2016 und gewann dort souverän die Damenwertung. Sophie befindet sich aktuell im Trainingslager des Landesverbandes (mit ihren Teamkollegen Jana Millat, Johannes Vogel und Finn Große Freese) um sich auf die DM der Junioren und Jugend am 23.07.2016 in Nürnberg vorzubereiten. Johannes bestreitet am 24.07.2016 ein weiteres Rennen in der 1. Bundesliga in Tübingen.

Annett Schwarz
TC FIKO Rostock Geschäftsstelle

Junge FIKO-Athleten mit Medaillen bei den LM in Schwerin geehrt

Am vergangenen Wochenende kämpften unsere Jüngsten (U 10 und U 12) in Schwerin bei den Leichtathletik-Landesmeisterschaften um Ruhm und Ehre auf der Bahn. Dabei konnte sich das kleine Team gut in Szene setzen. Ausführlicher Bericht folgt. Ergebnisse

Papendorfer XTREME – Die Finishershirts sind da!

Die Mühen des Papendorfer XTREME werden auch in diesem Jahr wieder mit einem exklusiven Finishershirt – natürlich atmungsaktive Funktionsware – belohnt. Für alle, die jetzt auf den Geschmack gekommen sind: Nachmeldungen sind am Wettkampftag möglich.
A.M.

3. Rennen der DTU Bundesliga

Bei dem am vergangenen Wochenende ausgetragenen 3. Rennen der DTU Bundesliga, gleichzeitig DTU Deutsche Meisterschaften der U 23 waren mit Sophie Fischer und Johannes Vogel zwei FIKO-Athleten am Start.

Sophie wurde im Gesamtfeld der Bundesligastarter 11 (1. Rennen Kraichgau 34, 2. Rennen Ingolstadt 12) und in der U 23 Wertung der Deutschen Meisterschaft Platz 3, mit der 7. schnellsten Laufzeit im Starterfeld. Die Deutsche Meisterschaft in ihrem Jahrgang Junioren findet am 23.07.2016 in Nürnberg statt. Johannes Vogel konnte in Düsseldorf mit seinem erreichten Platz 31 in der Bundesligawertung leider nicht an seinen Platz 20 der ersten beiden Rennen im BL Team anknüpfen. Für die Wertung in der DM U 23 bedeutete dies einen 10. Platz.

WE 26.06.: Schweriner Schloßtriathlon mit erfolgreichen FIKO-Startern

Beim Schloßtriathlon in Schwerin wurde Jan Ole Schwarz (J. 99) Gesamtsieger in der Sprintdisziplin mit einer Zeit von 1:04:51 und erhielt hier durch Vorstandsmitglied und Motivator Uwe Diedrich seine Zwischenzeiten exakt angesagt. In diesem Wettkampf sicherte sich Birgit Starck den Platz 1 in der Wertung W 50. Weitere FIKO Finischer waren Stefanie Schuldt und Peter Wagner. Über die Olympische Distanz gab es einen AK Sieg M 35 durch Bernd Breitsprecher, zweite Plätze errangen Bettina Baumert W 45 und Frank Janert M 30. Mit sechs weiteren FIKO Athleten war unser Verein beim diesem sehr schönen Schloßtriathlon am Start.

Seite 40 von 79« Erste...102030...3839404142...506070...Letzte »

TC FIKO Rostock

Kopernikusstraße 17A
Sportforum 18057 Rostock
Telefon / 0381 2013732

Bürozeiten

Mo / 9 – 11 Uhr
Do / 14.30 – 16 Uhr
Fr / 16.30 – 18 Uhr

Blogstatistik seit 2017

  • 90.905 Besuche

Sponsoren