Triathlonclub FIKO Rostock e.V.

News

Wettkampfwochenende und Nutzerabsage

Das Wochenende rückt näher und es ist einiges los.

Am Samstag stehen die Landesmeisterschaften in Zarrentin der SchülerA und der JugendB an. Auch die JugendA wird sich in Vorbereitung auf die deutsche  Meisterschaft an die Startlinie stellen. Wir wünschen unseren Jüngsten und allen anderen Startern viel Erfolg! Die Leichtathleten des TC FIKO werden am Samstag bei den heimischen Landesmeisterschaften der U14 – U20 an den Start gehen. Am gesamten Wochenende stehen die Jugendsportspiele im Vordergrund, bei denen beide Rostocker Triathlon Vereine am Sonntag einen Swim & Run in Gesldorf ausrichten. Zu guter letzte machen sich einige Breitensportler auf ins nicht weit entfernte Dänemark und sich mit vielen anderen Athleten beim Ironman 70.3 Elsinore zu messen.

Aufgrund der Vielzahl an Wettkämpfen und den kurzfristigen Änderungen der Nutzerbedingungen muss desshalb die Schwimmzeit am Samstag von 10:30 – 14:00 Uhr entfallen!

Wir wünschen allen Startern viel Erfolg und ein schönes Wochenende!

 

4. FIKO-Fun-Meisterschaft in Moritzburg

Schon bei der Ankunft im über 30° C warmen Moritzburg am vergangenen Freitagabend war klar, dass an den folgenden zwei Wettkampftagen eine besondere Herausforderung auf alle Athleten wartet.

So wurden die vorhergesagten 33° C am Samstag recht schnell erreicht und die Starter auf der Mittel- und Langdistanz hatten große Mühen, einen kühlen Kopf zu bewahren. Viele Sportler mussten ihre Wettkämpfe abbrechen, weil sie mit der extremen Hitze nicht zurecht kamen.

Zwölf Altersklassenathleten des TC FIKO hatten die Herausforderung angenommen und waren, unter den Anfeuerungsrufen der „Sonntagsstarter“, als Einzel- und Staffelstarter auf den sehr anspruchsvollen Distanzen erfolgreich dabei.

Besonderer Respekt gebührt den Leistungen von ….. alles lesen

Vereinskleidung jetzt bei City Sport Rostock

Wir freuen uns sehr, mit dem Sportfachgeschäft City Sport Rostock einen zuverlässigen und erfahrenen Partner für den Vertrieb unserer Vereinskleidung gewonnen zu haben.

Ab sofort können sich Vereinsmitglieder ihre Vereinskleidung online auf unserer Internetseite aussuchen (unter Verein\Bekleidung) und dann direkt im Laden von City Sport bestellen und dort abholen. Auf den regulären Ladenpreis erhaltet ihr dann einen Rabatt von 20%. Das Bedrucken der Kleidung mit dem Vereinslogo ist dabei schon im Preis mit enthalten.

Bei den Tri Suits und für die Läufer ist Schwarz bzw. Schwarz-Weiß bei Verbandswettkämpfen die offizielle Wettkampffarbe unseres Vereins.

Hintergrund für diese Entscheidung ist sowohl die langfristige als auch die schnelle Verfügbarkeit bzw. kurze Lieferzeit sowie der Preis.

Bisher erworbene und verwendete Vereinskleidung kann natürlich weiterhin getragen werden. Neu zu ordernde Vereinskleidung wird sich aber ausschließlich auf das angebotene Sortiment beschränken. Ausnahmen hiervon (z.B. in Bezug auf spezielle Wettkampfkleidung) bedürfen einer vorherigen ausdrücklichen Zustimmung des Vorstandes. Dies gilt ebenso für das Aufbringen von Sponsorenlogos in Verbindung mit unserem Vereinslogo.

Wer farbige Varianten der schwarzen Vereinskleidung vorzieht und zum Beispiel auch im Training Flagge bzw. die FIKO-Flosse zeigen möchte, darf gern auf die blauen oder weißen Varianten der Kleidungsstücke zurückgreifen.

Darüber hinaus prüfen wir derzeit noch, ob sich der Wunsch nach den «Rostocker Farben» gegebenenfalls mit einer Variante unseres Vereinslogos umsetzen lässt.

Bestellungen unter Tel.: +49-381-4903838, info@city-sport-rostock.de oder direkt vor Ort in der Langen Straße 32.

Erster Wettkampf nach Marathonsieg – Tom Gröschel bester Deutscher beim Oelder Citylauf

Der Deutsche Marathonmeister Tom Gröschel (TC FIKO Rostock) läuft bei seinem ersten Rennen nach dem Düsseldorfer Marathon beim Oelder Citylauf in 30:32 Minuten auf den 8. Platz. Sieger in dem von Starkregen und Kopfsteinpflasterpassagen geprägten Rennen wurde Goffrey Koech. Der Kenianer stellte damit am vergangenen Samstag über 10 Kilometer in neuer Streckenrekord in 27:44 Minuten vor seinem zeitgleichen Landsmann Simon Cheprot auf. Für Tom war es nach der Marathonpause ein gelungener Einstieg:

Ich hatte nach den letzten Trainingswochen einfach wieder Lust auf einen Wettkampf. Unter den Bedingungen und als schneller Trainingslauf betrachtet, ist die Zeit vollkommen in Ordnung.

Gelungener Bahneinstieg für Marie Burchard beim Läufermeeting in Pfungstadt

Beim Läufermeeting in Pfungstadt schnürte Marie Burchard nach längerer Abstinenz wieder die Wettkampfspikes. Auf ihrer ehemaligen Paradestrecke 1500-m gelang ihr in 4:24,87 min ein sehr guter Einstieg in die Bahnsaison. Mit ihrer Zeit schrammte die FIKO-Läuferin nur 15 Hundertstel an ihrer persönlichen Bestzeit vorbei und belegte kurz hinter Thurid Gers (SSC Berlin) den 2. Platz in einem gut besetzten Feld.

Wir sagen herzlichen Glückwunsch und drücken weiter die Daumen!

Haben gut lachen: Marie Burchard (links) und Thurid Gers nach dem Rennen in Pfungstadt

 

 

Seite 2 von 6712345...102030...Letzte »

TC FIKO Rostock

Kopernikusstraße 17A
Sportforum 18057 Rostock
Telefon / 0381 2013732

Bürozeiten
Mo / 9 – 11 Uhr
Do / 14.30 – 16 Uhr
Fr / 16.30 – 18 Uhr